Wimmelevent

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » So 17. Aug 2014, 14:32

Doch für mich ist es schon unmöglich zu schaffen. Erstens nehme ich Tabletten die meine Reaktionszeit einschränken und dann habe ich noch starke Tagesmüdigkeit mit Sekundenschlaf. Was meint ihr was passiert wenn ich einschlafe? Die Zeit bleibt deswegen nicht stehen und wenn ich auch immer gleich hochschrecke sind doch wertvolle Sekunden verstrichen die ich nicht mehr aufholen kann. Wie soll das dann zu schaffen sein. Ich bin nun einmal kein kerngesunder Mensch mit schnellem Reaktionsvermögen. Diese Zeiten sind vorbei ich kann ja auch nichts dafür und habe es mir auch nicht ausgesucht. Es ist eben so und von daher eben für mich nicht zu schaffen.

Aber vielleicht könnte man verschiedene Schwierigkeitsstufen anbieten. Damit wäre doch eigentlich allen geholfen oder?

Benutzeravatar
DonnaBlitz
Beiträge: 3770
Registriert: Do 22. Mär 2012, 03:11

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von DonnaBlitz » So 17. Aug 2014, 19:25

Weise Eule hat geschrieben:Hallo,

ich schließe mich einigen meiner Vorgänger an. Es ist unmöglich alles zu schaffen. Eigentlich sollte man spielen können wann man möchte. Aber bei den Events ist man gezwungen 24 Stunden am Tag zu spielen und selbst dann ist es meiner Ansicht nach nicht zu schaffen. So ein Spiel sollte Spaß machen aber das artet nur in Stress aus. Es gibt auch Spieler die arbeiten müssen oder chronisch Kranke (zu denen ich auch zähle) und die eventuell Schlafstörungen haben und deshalb auch mal Tagsüber etwas schlafen müssen deswegen. All denen ist es unmöglich so ein Event zu schaffen. Es wäre schön wenn man deswegen die Zeit verlängern würde um allen Spielern eine Chance zu geben auch einmal die Goldgegenstände zu bekommen und somit auch mehr Wimmelkristalle zu bekommen.
Erstmal zwingt dich niemand ausser du dich selber weil du es unbedingt schaffen möchtest ;) Ok kann ich aber auch verstehen da ich mich auch zwinge um es zu schaffen, ich möchte ja die Items haben :lol: ^^ Nur ist das deine/unsere Entscheidung allein und kein Zwang andererseits :!: Ich muss auch arbeiten, ich bin auch chronisch krank und Schlafstörungen habe ich sehr oft. Ok tagsüber kann ich dann nicht schlafen da ich wie gesagt auch arbeiten muss , da bist du im Vorteil ;) Abends spiele ich auch zu 90% nicht denn ich habe Familie und wenn die daheim ist dann gehört diese Zeit meiner Familie und nicht upjers :!:
Aber der Aussage, das all diese Spieler es nicht schaffen können, muss ich widersprechen. Ich habe trotz alle dem immer die Events geschafft. Ok, es ist schon etwas Stress aber Stress hat man immer bei Wettbewerben, egal an welchem Wettbewerb man teilnimmt, da gehts immer um die Wurst :lol: Ich verkürze immer was das Zeug hält und habe auch dieses Mal ca. 120-130 Honigtöppe geopfert damit ich die Zeit die ich habe, wie eine Bekloppte wimmeln kann :D Und? Ich hab's geschafft obwohl das Event noch nicht zu Ende ist ;) Das einzige was mich nervt, dass zu 90% beim verkürzen nur Honig verlangt wird ( es wird dsbzgl. arg übertrieben :roll: )
Bild
ID:Uptasia 934, Server 1, Win 7 und Home auf dem neuesten Stand

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Mo 18. Aug 2014, 11:14

da muss ich donna recht geben. den stress machst du dir selbst. wenn es dir gesundheitsbedingt nicht möglich ist, die dritte belohnung abzusahnen, dann freu dich doch einfach über die ersten beiden und mach dir nicht so einen druck. deine ziele setzt du dir selbst. beim zweiten event hatte ich sehr sehr wenig zeit, da hab ich mir das ziel gesetzt den schaukelbaum zu erwimmeln und das war da schon herausforderung genug für mein enges zeitbudget. deshalb hab ich ich sehr gefreut, als ich ihn dann endlich erreicht hatte. der ärger darüber, dass ich nichtmal die geringste chance auf das karussell hatte, hat sich in grenzen gehalten, weil ich mir von anfang an klar gemacht hatte, dass ich das nicht packen werde. und wo ist denn das problem?
es wäre natürlich schön, wenn dieser abstand zwischen der zweiten und der dritten belohnung nicht so riesig wäre (vllt indem noch ne kleinigkeit zwischen den beiden zu erreichen wäre..), aber wenn einfach insgesamt nur 400 sammelobjekte zur dritten belohnung benötigt würden, damit wirklich jeder mit dem event fertig würde.. dann hätten sehr sehr viele spieler deutlich verminderten spielspaß, weil ihnen die herausforderung fehlen würde.
die unterschiedlichen schwierigkeitsstufen, die du vorschlägst, weise eule, sehe ich im übrigen bereits gegeben, dadurch dass es unterschiedlich schwierig ist, die drei belohnungen zu bekommen. wenn unterschiedliche schwierigkeitsstufen alle zur gleich hohen belohnung führen würden, das wär doch quatsch. bei einer differenzierten mathearbeit gibt es für die ausschließliche bearbeitung der einfachen aufgaben ja auch nicht die bestnote sehr gut..

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Di 19. Aug 2014, 14:52

Als Gelegenheitsspieler* ärgert es mich schon, dass die erspielten Geschenke am Ende eines Events verfallen. Schön wäre es, wenn die am Ende eines Events nicht eingelösten Geschenke umgewandelt würden, z.B. in Kristallsplitter. Diese sollten dann im nächsten Event wieder in Geschenke umtauschbar sein. Natürlich müsste das Ganze mit Verlust vonstatten gehen, denn sonst bestünde ja kein Anreiz mehr, Geschenke für Es zu kaufen.
Je 3 überzählige Geschenke -> 1 Kristallsplitter -> 0.5 Geschenk

*Zum Vergleich: Stufe 1 eines Events schaffe ich durch normales Spielen, Stufe 3 ist unerreichbar und sollte auch fairerweise den Intensivspielern und/oder Bezahlspielern vorbehalten bleiben. Von Stufe 2 schaffe ich die Hälfte, ist also auch erstmal unerreichbar, es sei denn, ich schieße ES zu (wie ich es diese Woche mal getan habe - das Haus war einfach zu hübsch gestaltet).

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Do 21. Aug 2014, 12:59

Den Vorschlag von @Enki finde sehr gut, dem kann ich mich anschliessen.

Ich hab noch einen anderen, nämlich die Option einzubauen, dass man das Event nicht fortsetzen möchte und die Vergabe der jeweiligen Wimmelbelohnung wie jetzt die Alpakas eingestellt wird.

Somit erübrigt sich auch die Frage, was mit den überzähligen geschehen soll/sollte.
Also, wenn ich die erste oder auch noch die zweite Stufe geschafft habe und ich (ich spreche wirklich nur für mich) absehen kann, dass die 3.Stufe nicht machbar ist, ich den entsprechenden Button klicke der das Event für mich beendet.

Ich habe auch im letzten Event wie bekloppt gewimmelt und verkürzt was die SW hergaben, aber habe am Wochenende fast frustiert aufgegeben, da in jeder 5er Runde ausschliesslich nur jeweils 1 Alpaka rauskam pro geschafftem Wimmelbild, einige sehr wenige Male waren es 3er und 1x am ganzen Wochende ein 6er ! Ich frage mich allmählich, wo da noch die Motivation zum Wimmeln herkommen soll ... trotz der vielen Ratschläge, die hier erteilt werden schaffe/schaffte ich die 3. Stufe nicht, auch beim 1. Event nicht, SW hatte ich genügend, aber da hat die Zeit einfach nicht mnehr gereicht .... und den Rest kaufen ... nöööö, muss nich, aber das kann ja jeder handhaben wie er möchte. Ich hole mir 1x im Monat ein paar ES, das reicht vollauf fürs normale Spiel aber zu mehr bin ich nicht bereit.

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Fr 22. Aug 2014, 17:32

Himbeerli hat geschrieben:Also, wenn ich die erste oder auch noch die zweite Stufe geschafft habe und ich (ich spreche wirklich nur für mich) absehen kann, dass die 3.Stufe nicht machbar ist, ich den entsprechenden Button klicke der das Event für mich beendet.
wozu benötigst du diesen button? das ist für mich aus deiner weiteren ausführung nicht ersichtlich. willst du dir die 3-4 sekunden mehr nach jedem wimmeln ersparen, die die sammelobjekt-anzahls-anzeige verursacht?
Himbeerli hat geschrieben:Ich hole mir 1x im Monat ein paar ES, das reicht vollauf fürs normale Spiel aber zu mehr bin ich nicht bereit.
dazu bin ich selbst viel zu geizig :D ich schau dann und wann ein paar videos. es gekauft hab ich seit anfang februar erst zwei mal, einmal nur für nen euro für das mietzekätzchen. ich würd allerdings für mich nicht so kategorisch ausschließen, die fehlenden sammelobjekte gegen es zu kaufen. das kann sich durchaus lohnen, je nachdem, wie viel noch fehlt. deshalb würd ich auch immer sammeln bis zum schluss und dann abwägen. die wimmelkristalle darf man ja nicht vergessen in der bilanz. wenn du es für echtgeld einmal im monat kaufst, dann gibst du die ja vermutlich auch für wohnhäuser und deko aus. die kannst du dir auch von wimmelkristallen kaufen. da würd ich durchaus nen gedanken dran verschwenden, wenn dir beispielsweise nur noch 70sammelobjekte zur dritten belohnung fehlen. das wären 10es für 6wimmelkristalle (und die belohnung).. ich kauf mir die sammelobjekte auch nicht in jedem fall zu, das will ich nicht sagen, aber diese bilanzierung, ob es sich lohnt, kannst du erst am ende des events ziehen und deshalb gibt es für mich keinen sinn, das event frühzeitig per button zu beenden.

Benutzeravatar
Corlin
Beiträge: 1631
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 00:15

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Corlin » Do 28. Aug 2014, 22:16

habe mir die 3 Seiten durchgelesen und bin auch für den Zufallsgenerator bei den Items... auch wenn es zu oft nur einen gibt...

bei den Items, die man nach den Geschenken erspielt, wäre ich dafür, dass der Zähler weiter läuft und pro 50 Items noch einen Kristall gibt... bei 99 Items ist das halt auch nur 1 Kristall... aber der Fleiß oder das Glück... je nachdem, würde belohnt...

Im Turm gibt es so viele Dinge zu holen, dass es schon ärgerlich ist, dass man pro Event nur 10 Kristalle bekommt. :evil:
Bild
huuuuh es ist bitter kalt,
aber mit 1,5m Abstand gibt es Glühwein halt^^
Server 5 / ID: 10119736 / upjers home / ingame: pichu3012 / Familienhaus: Pokeland

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Fr 29. Aug 2014, 07:36

naja dafür sind die events ja aber alle 2 wochen :D
also das sehe ich nicht so eng, wie es so schön immer gesagt wird. Langzeitspiel. man muß doch nicht auf biegen und brechen alles immer sofort haben :D
umso schöner ists doch wenn man sich dorthin arbeiten kann.
ich sehe die Events und damit gegebenen Sachen die man mit den Kristallen erwerben kann als geschenke. Denn wimmeln tun wir eh, und greifen alle 2 wochen zusätzlich jetzt noch 1-3 eventteile sowie die kristalle ab um uns tolle deko zusatzhäuser fabriken kaufen zu können.
ne der ansporn das man halt grad nicht in massen kristalle, und diese auch nicht mit ES erkaufen kann finde ich klasse.

Benutzeravatar
flohrentino
Beiträge: 596
Registriert: Do 17. Jul 2014, 12:08

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von flohrentino » Fr 29. Aug 2014, 10:34

Nur schade für diejenigen die in dem Spiel erst später einsteigen und daher die alten Wimmelturm-Objekte nicht haben können.
Bei einem meiner Freunde habe ich einen Baum mit Ostereiern und das passende Haus dazu gesehen.
Wäre schön, wenn man ältere Objekte, eventuell auch nach einiger Zeit, im Wimmelturm gegen Kristalle bekommen könnte.
So würden auch andere in den Genuss kommen.
Bild

Gast

Re: WimmelturmEvents

Beitrag von Gast » Fr 29. Aug 2014, 11:09

naja dieses ältere Event, ist nun wirklich was älter, da gabs den Turm noch laaange nicht :D
das warein oster event.
ichfind aber nicht, das man diese besonderen gegenstände kaufen können soll, egal ob mit ES kistallen oder sonstwie.
wo ist da dann der anreiz, das Event zu schaffen? dann sind die Events doch einfach für den Popo

dann bräucht man sich nichtmals annähernd anstrengen die 300 dinge zu erwimmeln ganz zu schweigen von der anstrengung die 1000 zu schaffen, wenn ich weiß, das ichs auch so kaufen kann

Antworten