Seite 1 von 3

Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 16:45
von tommy-teufel
mit meinem anliegen habe ich mich an den support gewandt.
leider hat man mir dort, auch nach zweiter anfrage, keine plausieble erklärung liefern können, weshalb ich mich mit meinem anliegen hier noch einmal an die mitspieler wenden möchte, weil diese ja das spiel auch spielen und vielleicht etwas mehr durchblick haben, bzw. mir auf meine frage eine antwort liefern können, die ich auch verstehe.

bis vor kurzem hatte das reparieren der färberei immer 1 H & 1 St gekostet, wenn ich einen slot mit tüchern (7 stck) abgeholt habe.
seit kurzem aber kostet es 2 H & 1 St beim abholen der gleichen menge.
der zimmermann (reparaturkosten gesenkt um 50%) ist vollständig erweitert.

kürzlich hatte ich urlaubsvertretung gemacht bei einer spielerin, da kostete das abholen eines slots tücher nur 1 H & 1 St.
allerdings ist sie vip stufe 10 und stellt somit nicht 7 sonder 8 tücher pro slot her.
auch ist ihr zimmermann (reparaturkosten gesenkt) nur bis stufe 11 erweitert.

ich wollte also vom support wissen, warum es zu solchen unterschieden kommt, da doch bei mir weniger hergestellt und die reparaturkosten doch weniger sein sollten als bei jemandem, der mehr herstellt und den zm nicht voll erweitert hat.

außer, dass alles seine richtigkeit hätte und die spielfortschritte so unterschiedlich wären, wurde mir nichts weiter dazu erklärt.
das beantwortet leider nicht meine frage, wie es trotz dieser fortschritte zu höheren reparaturkosten kommen kann.

nun möchte ich die spieler mal fragen, ob sie mir das vielleicht besser erklären können, denn wenn die ressourcen schon so knapp sind, dann sollte man mit bestimmten erweiterungen und fortschritten doch einen vorteil haben- oder hab ich das alles nur falsch verstanden ?

danke für die hinweise, die ihr mir geben könnt.

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 18:23
von Dalkia
die Antwort vom Support ist leider die Standard-Antwort , die unsere Hausgemeinschaft
auch immer bekommt und somit hoffen, dass nicht weiter gefragt wird!
Damit musst du leider erst Mal leben, denn es ist ja nicht ersichtlich,
wer dir über den Support schreibt :(

Ich kann dir leider heute meine Zahlen für Tuch nicht geben, denn meine
Fabriken laufen noch bis morgen, dann aber gucke ich genau, was ich für
1 Slot Tuch an Rohstoffe brauche (bei komplett ausgebautem Zimmermann)
und melde mich dann noch einmal.

Ich hoffe, es melden sich hier viele Spieler und posten ihre Zahlen!!!

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 19:02
von Corlin
ich bezahle pro Slot einen Stein bei Zimmermann 46%

ich hatte das schon einmal erfragt, weil Niedriglevel ohne Zimmermann die selben Reparaturkosten bei den Fahrkarten haben, wie Level mit deutlichen % bei der Ersparnis

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Do 29. Aug 2019, 19:33
von tommy-teufel
Corlin hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 19:02
ich bezahle pro Slot einen Stein bei Zimmermann 46%

ich hatte das schon einmal erfragt, weil Niedriglevel ohne Zimmermann die selben Reparaturkosten bei den Fahrkarten haben, wie Level mit deutlichen % bei der Ersparnis
erstmal danke fürs feedback...
ein stein bezahlt ja jeder bei der reparatur, aber beim fortschreiten des spiels bezahlt man statt 1H und 1St eben 2H und 1 St und das, obwohl man ja beim zm fortschritte erzielt, die die rep.kosten senken sollen.

mir fiel es auf, da ich beim erledigen der aufgabe "repariere 293 fabriken" immer niedrigprodies einzeln abhole-reperiere abhole reperiere usw.
bei 1 H und 1St wird zwar holz abgezogen, aber kein stein. nun, bei 2 H und 1 St. wird auch stein mit abgezogen...
mich interessiert nur, warum steigen die reparaturkosten... :?: :?: :?:

@dalkia:
die standartantwort ist für einige anscheinend wirklich die antwort auf alle fragen...

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 06:29
von Dalkia
moin,
hier meine Daten
Vip 8 (+1 Ertrag mehr), kompletter Zimmermann
Einzelabholung Tuch: 2 Holz und 1 Stein
Gesamtabholung Tuch: 5 Holz und 2 Stein

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 09:30
von irina300
tommy-teufel hat geschrieben:
Do 29. Aug 2019, 19:33


erstmal danke fürs feedback...
ein stein bezahlt ja jeder bei der reparatur, aber beim fortschreiten des spiels bezahlt man statt 1H und 1St eben 2H und 1 St und das, obwohl man ja beim zm fortschritte erzielt, die die rep.kosten senken sollen.

mir fiel es auf, da ich beim erledigen der aufgabe "repariere 293 fabriken" immer niedrigprodies einzeln abhole-reperiere abhole reperiere usw.
bei 1 H und 1St wird zwar holz abgezogen, aber kein stein. nun, bei 2 H und 1 St. wird auch stein mit abgezogen...
mich interessiert nur, warum steigen die reparaturkosten... :?: :?: :?:

Zimmermann komplet
Es werden bei Tuch bei Alles abholen, pro Slot 1H und 0,5 S abgezogen
Da keine Kommastellen angezeigt werden und wohl auch nicht aufgerundet wird steht da halt 5H , 2 S. Daher kommt es dir so vor das die Repkosten steigen ;)
Einzelslot Abholung ist noch in Arbeit ;)
Bild

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 09:44
von Dalkia
jetzt bin ich vorher mal ins Rohstofflager und habe mir die Zahlen aufgeschrieben,
dann in die Färberei und 1 Slot mit Tuch (7 Stück) abgeholt
angezeigt wird mir 2 Holz und 1 Stein - 99%
und repariert
und siehe da im meinem Rohstofflager werden 1 Holz und 1 Stein abgezogen

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 10:32
von tommy-teufel
irina, das mit den kommastellen leuchtet natürlich ein, danke für diesen hinweis...
was mich irritiert ist, daß ich vorher bei einem slot 1 holz und ein stein zu stehen hatte. abgezogen wurde aber 1 holz und 0 stein. dies macht nach deiner aussage sinn, wegen den kommastellen.
nun aber stehen dort 2 holz und 1 stein.
auch wenn, wie dalkia beschrieben hat, nun 1 holz und 1 stein tatsächlich bei der reparatur abgezogen werden, verstehe ich nicht, warum, denn alleine daß schon plötzlich bei einem slot ein stein - oder eben ein halber stein, mehr abgezogen wird, ist das keine kostensenkung, wie ich sie vermuten würde, wenn ich den zm voll ausgebaut/erweitert habe...

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 11:15
von irina300
tommy-teufel hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 10:32
irina, das mit den kommastellen leuchtet natürlich ein, danke für diesen hinweis...
was mich irritiert ist, daß ich vorher bei einem slot 1 holz und ein stein zu stehen hatte. abgezogen wurde aber 1 holz und 0 stein. dies macht nach deiner aussage sinn, wegen den kommastellen.
nun aber stehen dort 2 holz und 1 stein.
auch wenn, wie dalkia beschrieben hat, nun 1 holz und 1 stein tatsächlich bei der reparatur abgezogen werden, verstehe ich nicht, warum, denn alleine daß schon plötzlich bei einem slot ein stein - oder eben ein halber stein, mehr abgezogen wird, ist das keine kostensenkung, wie ich sie vermuten würde, wenn ich den zm voll ausgebaut/erweitert habe...
Was Dalkia schrieb kann ich bestätigen. Wenn man die Slots von links nach rechts einzeln abholt!
Slot 1 wird angezeigt 2 H,1 S..im Lager wird aber nur 1 H,1 S abgezogen.
Holt man nun Slot 2,3,5 ab werden angezeigt 3 H, 1 S, Slot 1 habe ich vorher wieder auf 100% gebracht. Hole ich nun Slot 4 ab bleibt die Anzeige bei 3 H, S1 !!!!!!!
Insgesamt wurde mir jetzt nur 4H, 2 S abgezogen :?
Die Slots sind also unterschiedlich
Normal wäre doch bei minus 50% Repkosten:
Slot 1 1H,0 S
Slot2 2H,1S
Slot3 3H,1S
Slot4 4H,2S
Slot5 5H,2S
Da stimmt was mit der Programmierung nicht!
Ich hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt. Tommy ändere einfach mal bei der Abholung die Reihenfolge. Bin gespannt ob es dir da auch so geht
Nachtrag :
Bildbeweis Holzlager..eigentlich dürften es nur 460 H sein!
Bild

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Verfasst: Fr 30. Aug 2019, 12:54
von tommy-teufel
ja irina, es war verständlich, danke dir...

AAABER:
es besteht ja noch immer die vermutung der kostensteigerung...
anfangs pro slot 7 tücher = 1H und 1St. reparaturkosten anzeige. abgezogen wurde bei der reparatur 1H und 0St.
nun, nach fortschritten der slot mit 7 tüchern = rep.kosten 2H und 1 St anzeige. abgezogen wird aber 1H und 1 St.
also sind die rep. kosten beim abholen eines slots gestiegen.

was ich nur sehr schade finde ist, daß die macher das spiel selber nicht spielen sondern sich nur auf auf ihre algorithmen bestehen.
zum einen muß der spieler sich mit dem arbeits und belohnungssystem, welches der algorithmus erstellt, zufrieden geben und
zum anderen finde ich es schon sehr sehr traurig, daß dadurch die macher nie in der lage sein werden
1. die wünsche (davon gibt es ja nun mindestens 2-3 :lol: ) der spieler zu berücksichtigen und
2. den spielern antworten auf fragen zu geben, mit denen diese spieler auch was anfangen können,denn dazu müßten sie selber verstehen was da passiert... :x