Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Dalkia
Beiträge: 861
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 19:30

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von Dalkia » Fr 30. Aug 2019, 16:23

irina300 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:30
Erstes Ergebnis:

Tuch Herstellung 5 Slots insgesammt 7 H und 3 S Repkosten
jetzt nur 6 H und 3 S Repkosten
Denke wir müssen uns das so vorstell wie beim Video schauen. Erst wenn man je nach Anbieter 10 -12 Videos erschaut hat, wird einem 1 ES gutgeschrieben. Nur das wir bei den Fabriken den Balken nicht sehen.Daher manchmal keine Veränderung bei den Slots
Meine Schlußfolgerung....ohne Gewähr :lol:
jetzt kapiere ich :lol:
da muss noch der "programmierte Zufall" mit eingerechnet werden ...dann stimmt es!!!
oh, wie konnte ich das vergessen :oops: :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
littlered
Spielleitung
Beiträge: 12194
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von littlered » Fr 30. Aug 2019, 16:35

Ihr habt recht, da ich kein Programmierer bin und dies nicht genauer nachprüfen kann, konnte ich den Fall erstmal leider nur weiterleiten.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

alf1136
Beiträge: 31
Registriert: Di 13. Feb 2018, 09:59

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von alf1136 » Di 3. Sep 2019, 02:05

Da die Kosten 2 Stellen hinter dem Komma berechnet werden, kann es schon einmal zu Rundungsfehlern kommen. Genauso ist es bei den Projekten. Dort kann man eine Grenze erst überschreiten wenn man eine 0.01% Hürde überwunden hat.
Das sehe ich als unproblematisch an, da es ein rein mathematisches Problem ist und ich mich bisher nur über die veränderten Zahlen bei der Reparatur gewundert habe , kann ich mich nicht beschweren.
Im Endeffekt sind immer nur die Rohstoffe abgezogen worden die sich durch 1 teilen lassen.
Wenn man vorher 1,51% an Rohstoffeinsatz hatte und durch den Zimmermann nur noch 1,49% , wird das auch berücksichtigt. Eine 1,51 ist gerundet eine 2 und eine 1,49 eine 1.
Bei der Berechnung der Reparaturkosten werden die Kommastellen schon eingerechnet. Daher werden ab einer bestimmten Stufe dann auch eine höhere Anzahl an Produkten angezeigt.
Also ruhig Blut. Es klappt schon mit den Zahlen.
Es sind nur die Kommastellen die es etwas verfälschen. Es werden ja nur ganze Zahlen in der Statistik gezeigt. Diese werden gerundet. Durch die Zahlen die angezeigt werden, kann man keine Genauigkeit erwarten.
Es sind nur Kleinigkeiten, aber ich habe bisher kein Problem damit. Es sieht zwar doof aus, aber man muss kein Riesen Thema daraus machen.

mfg alf1136.

Benutzeravatar
tommy-teufel
Beiträge: 532
Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:45

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von tommy-teufel » Di 3. Sep 2019, 12:07

alf1136 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 02:05
Da die Kosten 2 Stellen hinter dem Komma berechnet werden, kann es schon einmal zu Rundungsfehlern kommen.


zwei stellen hinter dem komma? woher weist du das???
alf1136 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 02:05
Im Endeffekt sind immer nur die Rohstoffe abgezogen worden die sich durch 1 teilen lassen.
Wenn man vorher 1,51% an Rohstoffeinsatz hatte und durch den Zimmermann nur noch 1,49% , wird das auch berücksichtigt. Eine 1,51 ist gerundet eine 2 und eine 1,49 eine 1.
Bei der Berechnung der Reparaturkosten werden die Kommastellen schon eingerechnet. Daher werden ab einer bestimmten Stufe dann auch eine höhere Anzahl an Produkten angezeigt.
Also ruhig Blut. Es klappt schon mit den Zahlen.
da mach ich dir mal eine rechnung auf:
rechnung 1
vip stufe 10, wunderhammer stufe 11= rep.kosten -36%, kein pa
im ersten slot 8 tücher abgeholt, rep. kosten 1 H & 1 St. abgezogen wird 1 H

rechnung 2
vip stufe 9, wunderhammer stufe 15= rep.kosten -50%, mit pa
im ersten slot 7 tücher abgeholt, rep. kosten 2 H & 1 St. abgezogen wird 1 H & 1 St
also wenn das keine kostenerhöhung nach fortschritten ist, dann bin ich für sowas echt zu blöd :lol:
alf1136 hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 02:05
Es sind nur Kleinigkeiten, aber ich habe bisher kein Problem damit. Es sieht zwar doof aus, aber man muss kein Riesen Thema daraus machen.
es wird aber thema bleiben und ich werde monatlich nachfragen- versprochen, denn wenns ja wohl weitergeleitet wurde wird man sich ja irgendwann dazu äußern. vor allem aber so äußern, daß es auch für nichtmathematiker wie mich wenigstens halbwegs nachvollziehbar ist.
Bild

Benutzeravatar
littlered
Spielleitung
Beiträge: 12194
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von littlered » Fr 6. Sep 2019, 14:34

Hallo zusammen,

unser Team hat so eben mal die Köpfe zusammengesteckt. Wie viele Rohstoffe man für das Reparieren von Fabriken aufbringen muss, hängt von folgenden Faktoren ab:
  • Die Anzahl der Slots und wie viele ihr davon aktiv nutzt
  • Die Art der Waren, welche man herstellt. Produkte, die länger zum Produzieren brauchen, verursachen höhere Reparaturkosten.
  • Die Ausbaustufe des Zimmermanns, bzw. des Slots "Wunderhammer". Voll ausgebaut reduziert dieser die Reperaturkosten um 50%.
An der Formel selbst wurde auch gar nichts geändert. Einen Fehler konnten wir soweit nicht finden :( .

Viele Grüße
littlered
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Dalkia
Beiträge: 861
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 19:30

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von Dalkia » Fr 6. Sep 2019, 14:44

littlered hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 14:34
Hallo zusammen,

unser Team hat so eben mal die Köpfe zusammengesteckt. Wie viele Rohstoffe man für das Reparieren von Fabriken aufbringen muss, hängt von folgenden Faktoren ab:
  • Die Anzahl der Slots und wie viele ihr davon aktiv nutzt
  • Die Art der Waren, welche man herstellt. Produkte, die länger zum Produzieren brauchen, verursachen höhere Reparaturkosten.
  • Die Ausbaustufe des Zimmermanns, bzw. des Slots "Wunderhammer". Voll ausgebaut reduziert dieser die Reperaturkosten um 50%.
An der Formel selbst wurde auch gar nichts geändert. Einen Fehler konnten wir soweit nicht finden :( .

Viele Grüße
littlered

Danke für die Info,
aber ich verstehe es trotzdem nicht, tut mir Leid ...
mir werden bei vollausgebautem Zimmermann mehr Rohstoffe abgezogen für 1 Slot mit Tüchern, als jemand der noch nicht soweit ist ...

vllt kann mir das jemand mal seniorengerechtverständlich erklären - dankeschön

Benutzeravatar
littlered
Spielleitung
Beiträge: 12194
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von littlered » Fr 6. Sep 2019, 14:58

Das müssten wir anhand der Accounts prüfen. Wie lauten denn die Spielernummern der Accounts, um welche Fabrik und welche Produkt geht es genau? Je genauer die Infos, desto besser ;)
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Dalkia
Beiträge: 861
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 19:30

Re: Bestrafung nach Spielfortschritten ?

Beitrag von Dalkia » Fr 6. Sep 2019, 15:08

um die Färberei, um 1 Slot Abholung und zwar Tuch
genau das Beispiel, was wir hier mit verschiedenen Spielern beschrieben haben
es sind also alle Informationen hier öffentlich sichtbar.

Antworten