Kunden Nachladen/ Kundenanzahl geht nicht runter

Antworten
Benutzeravatar
MaLizz16_
Beiträge: 279
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 01:08
Wohnort: Oldenburg

Kunden Nachladen/ Kundenanzahl geht nicht runter

Beitrag von MaLizz16_ » Di 9. Apr 2019, 08:14

Moin,
mal n blöde frage warum werden ab einer bestimmen Anzahl Kunden, diese nicht mehr alle vom Markthelfer angezeigt?
Wenn ich 1 oder mehr verkaufe, sieht man wie der Markthelfer die neuen Kunden lädt.

&' angenommen ich hab 600 Kundenmax und es befinden sich 600 auf meiner Karte und ich verkaufe z.B 2-3 stk warUm stehen da dann immer noch 600? (V.I.P Kunden ausgeschlossen) Es ist nicht die Maximale Anzahl Kunden gemeint, die man durch Wohnhäuser erweitern kann, sondern die die mit der Kutsche erscheinen.

Es stört mich nicht wirklich aber ich frage mich warum das so ist?

Kundenbereitstellung -> 3000 (Ja Spiel wurde neugeladen bzw ist das schon seit Monaten auf 3000)
Maximal Kunden anzeigen 50 -> kein Haken drin.

Liebe grüße und einen schönen Tag :D
Bild

Benutzeravatar
MaLizz16_
Beiträge: 279
Registriert: Mi 17. Jan 2018, 01:08
Wohnort: Oldenburg

Re: Kunden Nachladen/ Kundenanzahl geht nicht runter

Beitrag von MaLizz16_ » Mi 24. Apr 2019, 19:04

Liebe SL ich würde mich freuen wenn ihr mir antwortet und mich nicht ignoriert - DANKE :roll: :x

Nach 15 Tagen darf ich jawohl mal nachfragen oder? :-D
Bild

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12522
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Kunden Nachladen/ Kundenanzahl geht nicht runter

Beitrag von littlered » Do 25. Apr 2019, 14:23

Hallo MaLizz16_,

keine Sorge, nicht ignoriert, aber recherchiert ;) . Du hast aktuell eine maximale Kundenzahl von 594. Alles was darüber hinausgeht, wird im Markthelfer nicht mehr angezeigt. Hast du also 594 Kunden bei dir und es kommt wieder eine Kutsche nach, verändert sich der Wert nicht (weil du ja beim Maximum bist). Bedienst du nun Kunden, rutschen andere Kunden nach, bis das Maximum aufgefüllt wird. Und so geht's dann immer weiter ;) .

Gruß
littlered
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Antworten