Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Antworten
Xenilla
Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:23

Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Beitrag von Xenilla » Di 26. Feb 2019, 08:42

Hallo Zusammen,

ich habe mich bei einer Familie beworben, aber keine Antwort bekommen. Ich kann keine neue Bewerbung senden, bis meine alte Bewerbung steht. Wie kann ich meine Bewerbung zurückziehen, wenn ich längere Zeit keine Antwort bekomme? Nachricht kann ich nicht senden um nachzufragen, weil keine Info über die Familien erreichbar ist, z. B. die Namen der Mitglieder.

Grüße
Xenilla

P.S.: Ich habe mich bei der Familie "Omi & Opi" beworben.

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12522
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Beitrag von littlered » Di 26. Feb 2019, 14:30

Hallo Xenilla,

kann es sein, dass du dich auch schon beim Support gemeldet hast? Dann bitten wir hier um noch ein wenig Geduld. Unser Team wird sich so schnell wie möglich, um dein Problem kümmern. Generell reicht es übrigens, wenn du dich entweder im Forum oder beim Support meldest ;) .

Viele Grüße
littlered
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Xenilla
Beiträge: 2
Registriert: Mo 25. Feb 2019, 19:23

Re: Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Beitrag von Xenilla » Di 26. Feb 2019, 19:10

Hallo littlered,

danke für die Antwort. Ja, tatsächlich, nachdem ich hier gepostet habe, habe ich weiter recherchiert und den Support gefunden - ich hoffe den richtigen. Es war nicht leicht zu finden. Tut mir Leid, dass ich mehrmals gleiche gepostet habe :oops:

Schade, dass man eine Familienbewerbung nicht einfach stornieren kann, wenn keine Antwort kommt. Oder nach einer Woche z.B. nicht automatisch gelöscht wird.

Liebe Grüße
Xenilla

Benutzeravatar
tommy-teufel
Beiträge: 532
Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:45

Re: Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Beitrag von tommy-teufel » Di 26. Feb 2019, 21:04

Xenilla hat geschrieben:
Schade, dass man eine Familienbewerbung nicht einfach stornieren kann, wenn keine Antwort kommt. Oder nach einer Woche z.B. nicht automatisch gelöscht wird.

Liebe Grüße
Xenilla
ich dachte man kann seine eigene anfrage löschen und hat dann eine sperre von 5 tagen...
Bild

knuddelbaer48
Beiträge: 88
Registriert: Sa 1. Aug 2015, 07:44

Re: Erfolglose Bewerbung bei einer Familie - was zu tun?

Beitrag von knuddelbaer48 » Sa 9. Mär 2019, 15:06

tommy-teufel hat geschrieben:
Xenilla hat geschrieben:
Schade, dass man eine Familienbewerbung nicht einfach stornieren kann, wenn keine Antwort kommt. Oder nach einer Woche z.B. nicht automatisch gelöscht wird.

Liebe Grüße
Xenilla
ich dachte man kann seine eigene anfrage löschen und hat dann eine sperre von 5 tagen...
Soviel mir bekannt ist gibt es nur ein 5 tägige Sperre wenn man selber eine Familie verlässt.
Spielername: knuddelbaer48
Server: 6
Spieler ID: 2000179
Browser: Upjers Playground
Familie: Geocacher

Antworten