Familien-Power

kikki2504
Beiträge: 861
Registriert: Do 20. Feb 2014, 15:08
Wohnort: ... am Arsch der Welt

Re: Familien-Power

Beitrag von kikki2504 » Mi 11. Jul 2018, 18:48

Wenn man das Heranarbeiten vom Start der Familienklitsche bis heute als Schnittmenge sieht, kann man sicherlich von "hart erarbeitet"
reden ... doch so habe ich @divemaus1 nicht verstanden! :roll:
Es geht doch um die Plätze der "vorderen" Seiten in der Familienstatistik. Dass sich Familien, die sich zuvor z.B. auf Rang 10 (bei uns Rang 14)
tummelten, in einem bestimmten Zeitraum ruckzuck nach vorne geschoben haben, was sonst aufgrund der großen Differenz der FP
nicht möglich gewesen wäre.
Aber ... wie bei vielen anderen Themen auch, verstehen die Pro- & Kontra-Seiten nie die Argumente oder Sichtweisen der anderen Parteien. ;)
Es kann, soll oder darf ja auch jeder seinen eigenen Standpunkt haben! Wäre ja auch schlimm, wenn nicht! :o 8-)
Insofern lasse ich das ohne weitere Erklärungen so stehen. ;)
ID: 1013711 - Server 2
Browser: upjers playground2 Version 2.1.48 Internet: DSL
Betriebssystem: Linux Mint 17.1 Rebecca Mate 64-bit

:!: :!: :!: Familie Daddelich (Rang 4) hat 4 freie Plätze :!: :!: :!:

Gast

Re: Familien-Power

Beitrag von Gast » Mi 11. Jul 2018, 18:56

Ich hätte da mal einen Vorschlag an die Spielentwickler:

Man könnte doch auch bei den Familien verschiedene Ranglisten schaffen.

- Eine Rangliste nach erfülltem Familienstufenprojekt
- Eine Rangliste nach erfüllten tatsächlichen Projekten (ohne Power-Produktion)
- Eine Rangliste nach Mitgliederzahl
- Eine Rangliste nach Familienpunkten (wie bisher)
- Eine Rangliste nach Menge der abgeschlossenen Items in der Galerie (durch die Wettbewerbe)

Bei uns auf Server 5 wäre übrigens bei allem Pokeland ganz vorne und Tauchmaus auf 2 (bis auf bei Mitgliedern und bald bei den Familienpunkten :D ), und dann wären sie sicher auch wieder zufrieden ;) .

Benutzeravatar
tommy-teufel
Beiträge: 532
Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:45

Re: Familien-Power

Beitrag von tommy-teufel » Mi 11. Jul 2018, 20:07

kikki2504 hat geschrieben: Aber ... wie bei vielen anderen Themen auch, verstehen die Pro- & Kontra-Seiten nie die Argumente oder Sichtweisen der anderen Parteien. ;)
Es kann, soll oder darf ja auch jeder seinen eigenen Standpunkt haben! Wäre ja auch schlimm, wenn nicht! :o 8-)
Insofern lasse ich das ohne weitere Erklärungen so stehen. ;)
also ich versteh schon beide seiten ;) glaub ich...
zum einen will man nicht auf das "wegwerfpowern" verzichten, weil die helferpunkte einfach zu wertvoll sind...
zum anderen will man aber das "wegwerfpowern" abschaffen, weil die familienpunkte mit in die statistik zählen und somit eine gewisse ungerechtigkeit gegenüber denen entsteht, die sich mit fleiß und harter arbeit einen platz an der "sonne" erkämpft haben.

die familien auf den vorderen rängen haben ne menge edelsteine, zeit und energie reingesteckt, um die familie voranzu bringen.
denn klickt man in der familienvilla auf die statistik, erscheint dieser satz:
kenne deinen rang und führe deine familie an die spitze uptasias
in diesem satz steckt die aufforderung, möglichst schnell erfolgreich zu sein, damit deine familie ganz vorne steht- wird aber mit dem "wegwerfpowern" grundlegend verfälscht...

meine meinung:
man sollte das powern der produkte aus der liste der erledigten projekte nehmen und somit die familienpunkte fürs powern abschaffen, aber die helferpunkte stehen lassen.
ich glaube damit könnten alle leben, oder? ;)

vielleicht noch eine kurze anmerkung:
die betreiber wollen doch immer feedbacks und vorschläge von den spielern, um das spiel nach den wünschen der spieler zu gestalten, damit es ja noch mehr spaß macht...
nun, liebe spielleitung, nun seid ihr an der reihe.
pro und kontras sind reichlich da, damit sollte auch genug material zum arbeiten vorhanden sein...
Bild

Benutzeravatar
Animula
Beiträge: 470
Registriert: So 29. Mär 2015, 17:35

Re: Familien-Power

Beitrag von Animula » Mi 11. Jul 2018, 20:49

tommy-teufel hat geschrieben: meine meinung:
man sollte das powern der produkte aus der liste der erledigten projekte nehmen und somit die familienpunkte fürs powern abschaffen, aber die helferpunkte stehen lassen.
ich glaube damit könnten alle leben, oder? ;)

Ich versuche grad mal, mir das Szenario vorzustellen:
Von heute auf morgen würden die Punkte der Power"Projekte" von den anderen abgezogen und statt 1000...irgendwas steht dann da z.B. 28! :lol:
Die Familienpunkte müssten ja dann auch entsprechend abgezogen werden, :arrow: ...die Rangliste würde komplett neu gemischt :shock: :shock: :shock:
Dann müssten konsequenterweise die durchs Abbrechen verdienten Helferpunkte auch abgezogen werden, denn wer grade nicht in den entsprechenden Familien war, wird diese Punkte ja niiiiiiiiiiiieeee erreichen.
Und nach Abzug der dadurch verdienten Familienpunkte :?: ....... sollten dann erreichte Level, Fortschritte und Vergünstigungen rückgängig gemacht werden :geek: ?????

Meine Meinung: Das Problem auch nur halbwegs "gerecht" zu lösen ist unmöglich :?

:arrow:........aber trotzdem bin ich auch dafür, die Powerproduktion aus der Projekteliste zu nehmen, das ist ja nicht annähernd vergleichbar mit dem Aufwand für die restlichen Projekte!
Animula64 >>> Familiensitz "Haus am Meer"

Bild
Server 5 / Uptasia ID 10143851 / Upjers ID 13769

Benutzeravatar
tommy-teufel
Beiträge: 532
Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:45

Re: Familien-Power

Beitrag von tommy-teufel » Mi 11. Jul 2018, 21:15

Animula hat geschrieben:
tommy-teufel hat geschrieben: meine meinung:
man sollte das powern der produkte aus der liste der erledigten projekte nehmen und somit die familienpunkte fürs powern abschaffen, aber die helferpunkte stehen lassen.
ich glaube damit könnten alle leben, oder? ;)

Ich versuche grad mal, mir das Szenario vorzustellen:
Von heute auf morgen würden die Punkte der Power"Projekte" von den anderen abgezogen und statt 1000...irgendwas steht dann da z.B. 28! :lol:
Die Familienpunkte müssten ja dann auch entsprechend abgezogen werden, :arrow: ...die Rangliste würde komplett neu gemischt :shock: :shock: :shock:
Dann müssten konsequenterweise die durchs Abbrechen verdienten Helferpunkte auch abgezogen werden, denn wer grade nicht in den entsprechenden Familien war, wird diese Punkte ja niiiiiiiiiiiieeee erreichen.
Und nach Abzug der dadurch verdienten Familienpunkte :?: ....... sollten dann erreichte Level, Fortschritte und Vergünstigungen rückgängig gemacht werden :geek: ?????

Meine Meinung: Das Problem auch nur halbwegs "gerecht" zu lösen ist unmöglich :?

:arrow:........aber trotzdem bin ich auch dafür, die Powerproduktion aus der Projekteliste zu nehmen, das ist ja nicht annähernd vergleichbar mit dem Aufwand für die restlichen Projekte!
soviel aufwand wird sich keiner reinziehen.
es würde genügen hier einen schnitt zu machen und die power aus den projekten nehmen.
alles rückgängig machen wäre wohl unmöglich...
dies müßte dann aber bald geschehen, damit der "schaden" nicht noch größer wird...
Bild

Benutzeravatar
littlered
Community-Team
Beiträge: 12522
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 10:19

Re: Familien-Power

Beitrag von littlered » Fr 13. Jul 2018, 12:23

Wir danken für euer ausführliches Feedback!
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

Benutzeravatar
Corlin
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 00:15

Re: Familien-Power

Beitrag von Corlin » So 15. Jul 2018, 01:56

ich habe recherchiert...

ursprünglich bei Einbau der Familien-Power war die Regel:

es gibt bei Aktivierung Familienpunkte und Helferpunkte
bricht man einen Slot ab, werden die Familienpunkte wieder abgezogen... die Helferpunkte bleiben...

danach gab es einen Bug

brach man einen Slot ab, wurden die Familienpunkte abgezogen,
aber der Slot war nicht neu belegbar bis zum Ende der Zeit, wie das ursprüngliche Produkt gelaufen wäre

danach neuer Bug

man konnte zwar Abbrechen, aber die Slots waren nach regulärem Ablaufen nicht neu belegbar

nun der jetzige Stand

bei Abbruch bleiben Familienpunkte und Helferpunkte

evtl. können die Entwickler die geplante Version herstellen...
dann können sich Familien durch das Belegen der Slots aussuchen, ob sie die Familienpunkte oder Helferpunkte vorziehen...
Bild Trockenblumen sind der Hit... drum bring ich bunte Blätter mit^^
Server 5 / ID: 10119736 / upjers home / ingame: pichu3012 / Familienhaus: Pokeland

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 2113
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Familien-Power

Beitrag von irina300 » So 15. Jul 2018, 09:29

Hi Corlin :P , da hast du leider falsch recherchiert :oops:
Dein Satz: es gibt bei Aktivierung Familienpunkte und Helferpunkte
bricht man einen Slot ab, werden die Familienpunkte wieder abgezogen... die Helferpunkte bleiben...
stammt von einem Spieler und nicht von der SL

In den Ankündigungen vom 02.02.17 steht
Ist eine Power aktiviert, dann wird die Restzeit des Effekts angezeigt. Ein Familien-Power-Platz ist solange belegt, wie die Restzeit läuft. Eine Familien-Power kann allerdings jederzeit von der Mutti oder der großen Schwester wieder aus ihrem Platz entfernt werden. Der jeweilige Fortschritt geht dann allerdings verloren und wird nicht erstattet.

Und dieser Satz würde falsch interpretiert. Daher kam die Aussage mit den wieder abgezogenen Helferpunkten. Es wurden und werden immer noch die eingesetzten Münzen nicht erstattet!
Wenn ich vielleicht eine Aussage der SL diesbezüglich in einem Thread überlesen habe dann wäre es nett von dir diesen Link dorthin hier mal einzufügen ;)
Server: 6
ID:15051600

Benutzeravatar
Corlin
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 00:15

Re: Familien-Power

Beitrag von Corlin » So 15. Jul 2018, 13:10

Liebe Irina... mein Beitrag war keine Grundlage für eine erneute Diskussion, sondern für die Spielleitung,
damit die Familienpunktewertung wieder in den grünen Bereich kommt...

der Fortschritt sind die Familienpunkte...
heißt: es gibt keine anteiligen Punkte für die bereits gelaufene Zeit, sondern einen Komplettabzug der Familienpunkte

ich werde nicht noch einmal das gesamte Forum durchsuchen... und unsere Mitglieder erneut befragen...
es ist Sommer... ich habe Urlaub...

littlered hat sich sicher alles durchgelesen und weiter gegeben... warten wir einfach, was die Spielleitung entscheidet

PS: wir haben unseren 9. Slot nun als Abbruchslot eingerichtet, um dem Aufholen nachfolgender Familien entgegenzutreten
dort kommen alle kleinen Produkte rein, wo ein Verkürzen sich nicht lohnt...
Bild Trockenblumen sind der Hit... drum bring ich bunte Blätter mit^^
Server 5 / ID: 10119736 / upjers home / ingame: pichu3012 / Familienhaus: Pokeland

kikki2504
Beiträge: 861
Registriert: Do 20. Feb 2014, 15:08
Wohnort: ... am Arsch der Welt

Re: Familien-Power

Beitrag von kikki2504 » So 15. Jul 2018, 13:12

irina300 hat geschrieben: ... Der jeweilige Fortschritt geht dann allerdings verloren und wird nicht erstattet.

Und dieser Satz würde falsch interpretiert. Daher kam die Aussage mit den wieder abgezogenen Helferpunkten. Es wurden und werden immer noch die eingesetzten Münzen nicht erstattet!
Falsch interpretiert? :roll:
Für mich haben die Münzen nichts mit dem jeweiligen Fortschritt zu tun, sondern diese beziehen sich einzig auf "wird nicht erstattet"!
Eigentlich kann man den Passus "Der jeweilige Fortschritt geht dann allerdings verloren ..." nicht mißverstehen, sondern man geht
natürlich davon aus, dass die zunächst erhaltenen Punkte wieder abgezogen werden! :|

@Corlin ... hat sich überschnitten. ;) 8-)
ID: 1013711 - Server 2
Browser: upjers playground2 Version 2.1.48 Internet: DSL
Betriebssystem: Linux Mint 17.1 Rebecca Mate 64-bit

:!: :!: :!: Familie Daddelich (Rang 4) hat 4 freie Plätze :!: :!: :!:

Antworten