Familien-Power

Gast

Re: Familien-Power

Beitrag von Gast » Mi 11. Jul 2018, 14:09

Oh, ich hatte gar nicht mitbekommen, dass es tatsächlich mal eine Aussage dazu gab.

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 2119
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Familien-Power

Beitrag von irina300 » Mi 11. Jul 2018, 14:13

jackthegolem hat geschrieben:Oh, ich hatte gar nicht mitbekommen, dass es tatsächlich mal eine Aussage dazu gab.
Jo die gab es, so wie Tommy es auch formuliert hat.Den genauen Wortlaut darf man ja laut Forenregel nicht wiedergeben ;)
Server: 6
ID:15051600

Benutzeravatar
Animula
Beiträge: 470
Registriert: So 29. Mär 2015, 17:35

Re: Familien-Power

Beitrag von Animula » Mi 11. Jul 2018, 14:35

tommy-teufel hat geschrieben:
Animula hat geschrieben:
irina300 hat geschrieben: Und wenn ihr eine vollkommen legale Spielmöglichkeit nicht nutzen wollt oder könnt, sorry daran sind nicht die anderen Spieler /Familien schuld ;)
Ist das denn nun wirklich eine "vollkommen legale Spielmöglichkeit"???
...oder doch nicht im Sinne des Erfinders?

Da wäre eine Äußerung der Spielleitung echt hilfreich :idea:
- legale spielmöglichkeit? ja,
- im sinne des erfinders? ich glaube daß die erfinder diese sache so nicht auf dem plan hatte
und die spielleitung hatte sich dazu schon einmal geäußert, mit der anmerkung, daß dies jeder für sich entscheiden muß, weil es ja auch ne ganze menge goldmünzen kostet.

das ganze als cheaten zu bezeichnen, finde ich sehr befremdlich, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß die betreiber den spielern das cheaten erlauben würden oder ihnen die möglichkeit zum cheaten wissentlich geben...
Wenn es wirklich legal ist und für die Spielleitung in Ordnung ist, dann sollte die Möglichkeit Powerprodukte auszuwählen, zu aktivieren und abzubrechen, aber zwingend für alle Familienmitglieder ermöglicht werden, also die Berechtigung dafür auch für kleine Brüder und die Hauskatzen freigeschaltet werden. Dann wäre es für jedes Mitglied möglich, jederzeit nach Lust, Laune und Geldbeutel, dies zu nutzen.
Animula64 >>> Familiensitz "Haus am Meer"

Bild
Server 5 / Uptasia ID 10143851 / Upjers ID 13769

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 2119
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Familien-Power

Beitrag von irina300 » Mi 11. Jul 2018, 14:39

@ Animula
als Mutti kannst du doch allen Mitgliedern den entsprechenden Rang geben ;)
Server: 6
ID:15051600

Benutzeravatar
Animula
Beiträge: 470
Registriert: So 29. Mär 2015, 17:35

Re: Familien-Power

Beitrag von Animula » Mi 11. Jul 2018, 15:00

irina300 hat geschrieben:@ Animula
als Mutti kannst du doch allen Mitgliedern den entsprechenden Rang geben ;)
Wir haben uns in der Familie in Absprache dagegen entschieden, weil Große Schwestern z.B. jederzeit jemanden ohne Absprache aus der Familie "entfernen" dürfen. Auch Bewerber annehmen oder ablehnen sollte doch nicht jeder allein entscheide dürfen. Und wie oft habe ich schon von anderen Familien gelesen, dass "versehentlich" Wettbewerbe ohne Absprache gestartet wurden und noch nicht mal ersichtlich war, wer das denn nun gemacht hat. Für die Powerslots gibts bei uns ne feste Reihenfolge, so dass alle genauso oft drankommen. Wenn jeder das alles im Alleinganz entscheiden könnte, gäbe das schnell ein ziemliches Durcheinander oder Kompetenzgerangel und Streitigkeiten und grade bei speziellen Kurzzeitfamilienmitgliedern, hätte das schon ganz schön schief gehen können. Wir haben dafür den großen Vorteil, eine wirkliche friedliche Familie zu sein ;)

Es hat ja einen Grund, warum es verschiedene Familienränge gibt und nicht jeder von vorneherein alle Berechtigungen hat. Speziell bei der Familienpower wäre es also sinnvoll die Berechtigungen für kleine Brüder und Hauskatzen zu erweitern, falls es wirklich so sein sollte, dass jeder das selbst entscheiden darf oder soll.
Animula64 >>> Familiensitz "Haus am Meer"

Bild
Server 5 / Uptasia ID 10143851 / Upjers ID 13769

Benutzeravatar
Corlin
Beiträge: 1569
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 00:15

Re: Familien-Power

Beitrag von Corlin » Mi 11. Jul 2018, 15:21

irina300 hat geschrieben:
@ divemaus1
[b]glaubst du wirklich das die Familie im Moment Platz 3 ihre Familienpunkte nur durchs abkürzen erarbeitet haben? Das denke ich nicht die Familie wird auch genau wie ihr sich ihren Rangplatz durch Projekte hart erarbeitet haben![/b] Und ein lebenslanges Recht auf den erspielten Platz in der Statistik gibts es auch nicht! Es wird immer wieder Spieler,Familien geben die das ändern wollen.
Und wenn ihr eine vollkommen legale Spielmöglichkeit nicht nutzen wollt oder könnt, sorry daran sind nicht die anderen Spieler /Familien schuld ;)
@irina

Du irrst...
denn JA... die Familie hat durch aktuell 1.529 x mehr verkürzen, als die Tauchmaus-Familie, sich in den Rängen nach vorn bewegt... und nicht durch normale Projekte...
die beiden Familien sind ein stellvertretendes Beispiel... weil es gibt mit 100%iger Sicherheit ähnliches auf allen Servern über das ganze Teilnehmerfeld verteilt...

es geht hier nicht um das fröhliche Abbrechen... die Familienpunktvergabe bei der Powerproduktion sollte weg und endlich neue Aufgaben eingefügt werden mit einer besseren Helferbelohnung
tommy-teufel hat geschrieben:
... das ganze als cheaten zu bezeichnen, finde ich sehr befremdlich, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß die betreiber den spielern das cheaten erlauben würden oder ihnen die möglichkeit zum cheaten wissentlich geben...
Das wurde doch geklärt und es ist unschön von Dir, geklärte Dinge in der Anfangsform anzuprangern... denn nicht jeder Spieler liest alles von Beginn an!
Corlin hat geschrieben:
... gern ändere ich mein Wort cheaten um in: Ausnutzen von Spielinhalten...
Bild
huuuuh es ist bitter kalt,
aber mit 1,5m Abstand gibt es Glühein halt^^
Server 5 / ID: 10119736 / upjers home / ingame: pichu3012 / Familienhaus: Pokeland

Benutzeravatar
divemaus1
Beiträge: 9
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 17:56

Re: Familien-Power

Beitrag von divemaus1 » Mi 11. Jul 2018, 16:08

Ich weiß leider noch nicht, wie man hier Zitate von vorangegangenen Texten hier einfügt, daher kann ich nur so antworten.

@ jackthegolem:
Meiner Meinung nach sind Produktverkürzungen kein Projekt und daher dürfte es dafür auch keine Familienpunkte geben, denn das verfälscht die Statistik wie Zoepfchen richtig erkannt hat.

@ irina300:
Das man kein lebenslanges Recht auf einen erspielten Platz in der Rangliste hat, ist mir auch klar, ABER .... unter hart erarbeiten verstehe ich etwas anderes, aber definitiv nicht, dass man 50 Produkte und mehr hintereinander abbricht!!! (wie heute Vormittag scheinbar wieder geschehen)

@ jackthegolem:
Also wenn ich nach der Mitgliederzahl gehe, sind wir kleiner als Ihr, daher können wir Euch schlecht Mitglieder weggenommen haben.
Server 5
Mutti der Tauchmaus-Family :D

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 2119
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Familien-Power

Beitrag von irina300 » Mi 11. Jul 2018, 16:36

divemaus1 hat geschrieben:
@ irina300:
Das man kein lebenslanges Recht auf einen erspielten Platz in der Rangliste hat, ist mir auch klar, ABER .... unter hart erarbeiten verstehe ich etwas anderes, aber definitiv nicht, dass man 50 Produkte und mehr hintereinander abbricht!!! (wie heute Vormittag scheinbar wieder geschehen)
.
Nur durch verkürzen erlangt man trotzdem nicht Platz 3 in der Rangliste, also für mich schon hart erarbeitet der Platz ;)
Und auch 50x abbrechen kostet ne Menge Münzen ,die muß man auch erst einmal haben.Da würde auch mein Münzkonto nicht reichen :shock:
Also da zieh ich doch eher den Hut! Respekt! ;)
Server: 6
ID:15051600

kikki2504
Beiträge: 862
Registriert: Do 20. Feb 2014, 15:08
Wohnort: ... am Arsch der Welt

Re: Familien-Power

Beitrag von kikki2504 » Mi 11. Jul 2018, 17:08

irina300 hat geschrieben: ...
Nur durch verkürzen erlangt man trotzdem nicht Platz 3 in der Rangliste, also für mich schon hart erarbeitet der Platz ;)
Und auch 50x abbrechen kostet ne Menge Münzen ,die muß man auch erst einmal haben.Da würde auch mein Münzkonto nicht reichen :shock:
Also da zieh ich doch eher den Hut! Respekt! ;)
Da liegst du falsch, meine Liebe! ;)
Allein dadurch kann man sich sehr wohl einige Plätze in der Rangliste nach oben schieben!
Und das, obwohl einige Mitglieder weniger in der entsprechenden Familie vorhanden sind, als deren Vorgänger!
Sicherlich sehen die Ranglisten mit ihren jeweiligen Differenzen zwischen den einzelnen Familien auf den Servern
unterschiedlich aus ... doch wenn man über eine längere Zeit die Rangliste beobachtet hat, kann man ganz eindeutig
einschätzen, OB der Platz mit "normalen" Projekten erreicht wurde oder hauptlastig nur aufgrund der Power-Abbrüche!
Man weiß doch, welche Familien-Stufe man selbst hat ... welche Projekte in etwa bis dahin abgeschlossen werden mussten,
um diese zu erreichen ... auch, wenn es verschiedene Wege des Vorwärtskommens beim "Abarbeiten" der Großprojekte gibt.
Und da jede Familie total verschieden mit ihren Mitgliedern aufgestellt ist, unterschiedliche Spielweisen an den Tag legt ...
warum sollten dann zwingend die Münzen für die Abbrüche ein Problem darstellen?
Aber das alles nur mal angemerkt ... ;)
ID: 1013711 - Server 2
Browser: upjers playground2 Version 2.1.48 Internet: DSL
Betriebssystem: Linux Mint 17.1 Rebecca Mate 64-bit

:!: :!: :!: Familie Daddelich (Rang 4) hat 4 freie Plätze :!: :!: :!:

Benutzeravatar
irina300
Beiträge: 2119
Registriert: So 23. Okt 2016, 14:16

Re: Familien-Power

Beitrag von irina300 » Mi 11. Jul 2018, 17:54

kikki2504 hat geschrieben:
irina300 hat geschrieben: ...
Nur durch verkürzen erlangt man trotzdem nicht Platz 3 in der Rangliste, also für mich schon hart erarbeitet der Platz ;)
Und auch 50x abbrechen kostet ne Menge Münzen ,die muß man auch erst einmal haben.Da würde auch mein Münzkonto nicht reichen :shock:
Also da zieh ich doch eher den Hut! Respekt! ;)
Da liegst du falsch, meine Liebe! ;)
Allein dadurch kann man sich sehr wohl einige Plätze in der Rangliste nach oben schieben!
Und das, obwohl einige Mitglieder weniger in der entsprechenden Familie vorhanden sind, als deren Vorgänger!
Sicherlich sehen die Ranglisten mit ihren jeweiligen Differenzen zwischen den einzelnen Familien auf den Servern
unterschiedlich aus ... doch wenn man über eine längere Zeit die Rangliste beobachtet hat, kann man ganz eindeutig
einschätzen, OB der Platz mit "normalen" Projekten erreicht wurde oder hauptlastig nur aufgrund der Power-Abbrüche!
Man weiß doch, welche Familien-Stufe man selbst hat ... welche Projekte in etwa bis dahin abgeschlossen werden mussten,
um diese zu erreichen ... auch, wenn es verschiedene Wege des Vorwärtskommens beim "Abarbeiten" der Großprojekte gibt.
Und da jede Familie total verschieden mit ihren Mitgliedern aufgestellt ist, unterschiedliche Spielweisen an den Tag legt ...
warum sollten dann zwingend die Münzen für die Abbrüche ein Problem darstellen?
Aber das alles nur mal angemerkt ... ;)
Sag mal :? das habe ich doch nie bestritten ! und auch das man genau sehen kann welche Familien diese Möglichkeit nutzen ;) Ich frag mich nur warum das für einige so ein Problem ist :roll: wenn die es nicht nutzen wollen, können müssen doch nicht die anderen darunter leiden!
Server: 6
ID:15051600

Antworten