Events

Kaylan73
Beiträge: 95
Registriert: Di 4. Mär 2014, 13:18

Ich gebe auf...

Beitrag von Kaylan73 » So 3. Dez 2017, 15:29

....es macht keinen Sinn mehr meine Wochenenden mit Wimmelevents zu verschwenden, die ich nicht beenden kann, wenn ich nur für den Spaß spielen möchte. Seit einigen Monaten habe ich bemerkt, dass ich nur noch sehr begrenzt mit 110er bedacht werde, Zufallsgenerator dabei hin oder her. Es nimmt den Spaß, wenn man an einem kompletten Wochenende noch nicht mal auf zehn von den Dingern kommt und ich bin darauf angewiesen, denn ich kann es mir nicht leisten zig Euros in das Spiel zu pumpen und ich habe auch nicht die Zeit von morgens bis abends hier im Spiel zu hängen.
Ich bin berufstätig, sodass ich schon per se weniger zum Spielen komme. Donnerstag und Freitags erst ab 16 Uhr, genau wie am Montag. Den Dienstag kann ich, wenn ich nicht gerade Urlaub habe, nie spielen.
Warum kann man so ein Event nicht über eine Woche laufen lassen? Warum muss man für zehn Minuten Verkürzung teilweise bis zu fünfzehn(!) Gegenstände opfern, die mehr als 12 Stunden Produktionszeit haben? Die Kosten-Nutzen-Rechnung passt da gewaltig nicht.

Ich bin wirklich frustriert und werde jetzt erst recht kein Geld mehr in das Spiel investieren.
Zuletzt geändert von Knopflochblume am So 3. Dez 2017, 19:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Benutzeravatar
CEG1405
Beiträge: 229
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:30

Re: Ich gebe auf...

Beitrag von CEG1405 » So 3. Dez 2017, 22:22

Kaylan73 hat geschrieben:....es macht keinen Sinn mehr meine Wochenenden mit Wimmelevents zu verschwenden, die ich nicht beenden kann, wenn ich nur für den Spaß spielen möchte. Seit einigen Monaten habe ich bemerkt, dass ich nur noch sehr begrenzt mit 110er bedacht werde, Zufallsgenerator dabei hin oder her. Es nimmt den Spaß, wenn man an einem kompletten Wochenende noch nicht mal auf zehn von den Dingern kommt und ich bin darauf angewiesen, denn ich kann es mir nicht leisten zig Euros in das Spiel zu pumpen und ich habe auch nicht die Zeit von morgens bis abends hier im Spiel zu hängen.
Ich bin berufstätig, sodass ich schon per se weniger zum Spielen komme. Donnerstag und Freitags erst ab 16 Uhr, genau wie am Montag. Den Dienstag kann ich, wenn ich nicht gerade Urlaub habe, nie spielen.
Warum kann man so ein Event nicht über eine Woche laufen lassen? Warum muss man für zehn Minuten Verkürzung teilweise bis zu fünfzehn(!) Gegenstände opfern, die mehr als 12 Stunden Produktionszeit haben? Die Kosten-Nutzen-Rechnung passt da gewaltig nicht.

Ich bin wirklich frustriert und werde jetzt erst recht kein Geld mehr in das Spiel investieren.
Ähm, das ist
1. ein Langzeitspiel,
2. ist niemand gezwungen Echt-Geld zu investieren,
3. bekommt man bein jetzigen Event doch schon bei 7.000 das Kostümchen
4. Es ist ein SPIEL

So, das ist meine Meinung :|

kaetzchen123
Beiträge: 590
Registriert: Di 21. Feb 2012, 14:56

Re: Events

Beitrag von kaetzchen123 » Mo 4. Dez 2017, 10:39

bei mir läuft es ganz gut obwohl ich jetzt wirklich kaum Zeit hatte
heute muss ich daher noch mal kräftig ran
gestern hatte ich wirklich hohe Punktzahlen
allerdings kann ich bestätigen dass es bei den 12000 Events schlechter ist
das letzte habe ich nicht geschafft
Schlumpfhausen sucht noch zwei aktive Familienmitglieder .. bei Interesse bitte melden

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Events

Beitrag von yakitora » Mo 4. Dez 2017, 13:30

Ähm, das ist
1. ein Langzeitspiel,
2. ist niemand gezwungen Echt-Geld zu investieren,
3. bekommt man bein jetzigen Event doch schon bei 7.000 das Kostümchen
4. Es ist ein SPIEL

So, das ist meine Meinung :|
1. Hat das, dass es ein Langzeitspiel nichts mit dem Event zu tun und war auch mit Sicherheit nicht so gemeint von der Userin.
2. Ich denke, dass ist den Spieler/innen bewusst, aber wenn man schon ne Menge Zeit investiert/investiert hat, würde man auch gerne den
letzten Rest auch noch schaffen. Und wenn es der Ehrgeiz ist ;)
3. Siehe Punkt 2.
4. Ja, aber auch ein Spiel spielt man u.a. um zu gewinnen!
5. Bleib' lieber im Gruppenforum bei deinen Waldwitzen - und das ist meine Meinung :roll:

Benutzeravatar
CEG1405
Beiträge: 229
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:30

Re: Events

Beitrag von CEG1405 » Mo 4. Dez 2017, 14:08

yakitora hat geschrieben:
...
5. Bleib' lieber im Gruppenforum bei deinen Waldwitzen - und das ist meine Meinung :roll:
"

Du willst mir doch nicht vorschreiben, wo ich was schreibe, oder ?! :?

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Events

Beitrag von yakitora » Mo 4. Dez 2017, 14:15

Schreib' wo du willst, aber dann auch angemessen.
Du wirst mir und anderen, die 3 Jahre und mehr hier das Spiel spielen auch nichts vorschreiben von Dingen, die du nicht kennst/kennen kannst, oder? ;)

Benutzeravatar
CEG1405
Beiträge: 229
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 10:30

Re: Events

Beitrag von CEG1405 » Mo 4. Dez 2017, 14:20

yakitora hat geschrieben:Schreib' wo du willst, aber dann auch angemessen.
Du wirst mir und anderen, die 3 Jahre und mehr hier das Spiel spielen auch nichts vorschreiben von Dingen, die du nicht kennst/kennen kannst, oder? ;)
Ich schreibe doch niemandem etwas vor. Weder hier, noch anderswo. :|

yakitora
Beiträge: 914
Registriert: Do 5. Jun 2014, 10:52

Re: Events

Beitrag von yakitora » Mo 4. Dez 2017, 14:29

Na, wenn du kaylan mit deinem Post praktisch versuchst "aufzuklären" (sie kennt sich schon etwas länger aus hier), dann
ist es für mich nichts Anderes im Prinzip.
Aber lassen wir das. Du weisst nicht, wie es vorher mal war mit den Events. Und nur darum ging es kaylan. Denke ich ;)
Mir geht es nämlich auch so. Und ich habe die Zeit! Und das Missmutige kann ich schon sehr gut verstehen ;)

Kaylan73
Beiträge: 95
Registriert: Di 4. Mär 2014, 13:18

Re: Ich gebe auf...

Beitrag von Kaylan73 » Mo 4. Dez 2017, 18:06

CEG1405 hat geschrieben:
Kaylan73 hat geschrieben:....es macht keinen Sinn mehr meine Wochenenden mit Wimmelevents zu verschwenden, die ich nicht beenden kann, wenn ich nur für den Spaß spielen möchte. Seit einigen Monaten habe ich bemerkt, dass ich nur noch sehr begrenzt mit 110er bedacht werde, Zufallsgenerator dabei hin oder her. Es nimmt den Spaß, wenn man an einem kompletten Wochenende noch nicht mal auf zehn von den Dingern kommt und ich bin darauf angewiesen, denn ich kann es mir nicht leisten zig Euros in das Spiel zu pumpen und ich habe auch nicht die Zeit von morgens bis abends hier im Spiel zu hängen.
Ich bin berufstätig, sodass ich schon per se weniger zum Spielen komme. Donnerstag und Freitags erst ab 16 Uhr, genau wie am Montag. Den Dienstag kann ich, wenn ich nicht gerade Urlaub habe, nie spielen.
Warum kann man so ein Event nicht über eine Woche laufen lassen? Warum muss man für zehn Minuten Verkürzung teilweise bis zu fünfzehn(!) Gegenstände opfern, die mehr als 12 Stunden Produktionszeit haben? Die Kosten-Nutzen-Rechnung passt da gewaltig nicht.

Ich bin wirklich frustriert und werde jetzt erst recht kein Geld mehr in das Spiel investieren.
Ähm, das ist
1. ein Langzeitspiel,
2. ist niemand gezwungen Echt-Geld zu investieren,
3. bekommt man bein jetzigen Event doch schon bei 7.000 das Kostümchen
4. Es ist ein SPIEL

So, das ist meine Meinung :|
zu 1. Ich weiß, ich spiele das Spiel seit bereits 3,5 Jahren.
zu 2. Gezwungen natürlich nicht, aber wenn man gewisse Dinge gern hätte, wie die Wohnhäuser (die übrigens begrenzt sind, wenn man sie für Münzen kaufen will), dann muss man ES investieren, im Übrigen auch für die zweite Gebäudestufe geht nur der Ausbau per ES. Man kommt also nicht drumherum.
zu 3. Leider interessieren mich die Katzenkostüme kein Stück, somit habe ich also nie den Anspruch 12000 Punkte zu erreichen, aber jetzt ist es sogar unmöglich geworden 10000 Punkte zu erreichen. Ich habe an diesem Wochenende gerade mal 9 von den 110 Punkten bekommen. An anderen Wochenenden waren das immer um die 20, manchmal sogar mehr.
zu 4. Richtig, es ist ein Spiel, aber ein Spiel sollte Spaß machen und das macht es nicht, wenn man es nur beenden kann (in diesem Fall das Event) wenn man sein restliches soziales Leben auf Eis legen muss. Anders sind die Events bei dieser Kombination von mickriger Punkteausschüttung und mangelnder Verkürzungsmöglichkeit nicht mal ansatzweise zu schaffen.

Gast

Re: Events

Beitrag von Gast » Di 5. Dez 2017, 10:39

Ich gebe zu, vieles von dem, was Kaylan73 schreibt, denke ich auch häufiger. Gerade in Bezug auf die Zeit. Ebenfalls berufstätig, fehlt sie oft und ich würde mir für die Events auch mehr davon wünschen.
Aber machen wir uns doch nichts vor. Natürlich steckt dahinter Kalkül. Es ist allgemein bekannt, dass Browsergames zu den teuersten Spielen gehören. Es geht immer ums Geldverdienen. Ich habe zwei Mal bei anderen Anbietern erlebt, wie Browserspiele wieder eingestampft wurden, weil die Zahlen nicht mehr stimmten. Super ärgerlich, allerdings gehe ich auch nicht ohne Gehalt arbeiten.
Mein Sohn (selbst nennt er sich Gamer und zockt in einer ganz anderen Liga) fragt mich oft, ob ich eigentlich weiss, wie viele Spiele ich mir für das Geld, welches ich investiere, hätte kaufen können. Natürlich weiss ich das, aber bei den gekauften Spielen ist niemand, der sich Woche für Woche für das Spiel etwas Neues einfallen lässt. Es ist für mich immer so ein bisschen wie Weihnachten...Vorfreude auf das, was kommt. Was für ein Event, welche Deko, Adventskalender usw.
Im Moment habe ich keine Lust zu wimmeln und auch die Verkäufe strengen mich an. So baue ich eben an meiner Stadt herum und freue mich darüber.
Wie im realen Leben ist es beim Spiel doch so, dass ich nicht alles haben muss und mir etwas kaufe, wenn ich es denn unbedingt besitzen möchte. Dabei freue ich mich dann mal über einen Rabatt oder gar ein kleines Geschenk. :D
Ganz am Ende steht immer der Satz: Ich muss ein Browsergame ja nicht spielen, wenn ich mich darüber ärgere.
Wünsche allen einen schönen Tag! :)

Antworten