11Legends - Feedback zur Open Beta

Antworten
Benutzeravatar
darkluky
Moderator/in
Beiträge: 2913
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 11:58

11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von darkluky » Do 31. Mai 2012, 16:35

Hallo miteinander,

das Spiel 11 Legends läuft nun schon seit einigen Wochen in der Open Beta. Uns geht es darum, dass Spiel nicht nur auf Bugs zu testen, sondern ein generelles sowie ein spezifisches Feedback zu bekommen, um das Spiel "rund" zu machen. Einiges davon wurde bereits von euch im Ingamefeedback beantwortet, zu anderen Punkten findet man im Forum in der Zwischenzeit ebenfalls zahlreiche Einträge. Nichtsdestotrotz hier noch einmal ein kleiner Fragebogen. Würde mich freuen, wenn ihr den fleißig beantwortet!

Erster Eindruck
• Wie wirkt 11 Legends, wenn man das Spiel betritt?
• Welche Meinung habt ihr zu Sportspielen im Allgemeinen? Schon gespielt und wenn ja, welche?
• Wie bewertet ihr die Grafiken?
• Sind die Tooltipps verständlich geschrieben? Helfen sie dabei, sich im Spiel zu Recht zu finden?
• Was ist wirklich amüsant und was wirkt eher gezwungen amüsant?

Tutorial
• Führt euch das Tutorial angemessen in das Spiel ein? Sind die Schritte zu wenige/zu viele?
• Ist das Tutorial allgemein verständlich oder gibt es Ecken und Kanten, an denen ihr hängengeblieben seid,
• nicht wusstet, was ihr tun solltet?
• Sind die Texte zu lang/zu kurz/genau richtig?
• Vermisst ihr wesentliche Informationen im Tutorial?
• Kann man nach dem Tutorial "sofort losspielen" oder muss man sich trotzdem erst noch einmal orientieren?

Spiel
• Macht es Spaß? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
• Wie viel Zeit verbringt ihr ca. pro Tag im Spiel (geschätzt)? Wie oft loggt ihr euch ca. ein?
• Was gefällt euch besonders gut an 11 Legends?
• Was gefällt euch nicht so gut an 11 Legends?
• Welche Ziele habt ihr im Spiel? Welche Herausforderungen seht ihr?
• Auf was setzt ihr hauptsächlich euren Fokus?
• Findet ihr die Hilfe verständlich - Gibt es etwas, das noch erklärt werden sollte?
• Wie findet ihr die Bedienbarkeit, was ist besonders angenehm, wo fehlt oder stört etwas?
• Was könnte man besser machen?

Gruß
Lamprey

(Thema von darkly erstellt, im Auftrag von Lamprey.)
Bild
11Legends (ID: 161)

Gast

Re: 11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von Gast » Sa 2. Jun 2012, 06:23

Dann will ich euch mal den Gefallen tun:

Erster Eindruck
• Wie wirkt 11 Legends, wenn man das Spiel betritt?
Übersichtlich!
Und das ist gut so... man findet gut durch.

• Welche Meinung habt ihr zu Sportspielen im Allgemeinen? Schon gespielt und wenn ja, welche?
Vor langen Zeiten "Anstoss"...
und ich bin überrascht, dass mir 11Legends denselben Spass macht.
Ich denke, Sportmanagementsimulationen sind ein netter Nebenbeizeitvertreib.

• Wie bewertet ihr die Grafiken?
Absolut ausreichend...
und nicht gezwungen lustig, also positiv!
Wobei ich halt kein Freund des Comic-Style bin...
mir darum alles, was einigermassen seriös wirkt, stets besser gefällt.
Das erfüllt 11Legends.

• Sind die Tooltipps verständlich geschrieben? Helfen sie dabei, sich im Spiel zu Recht zu finden?
In jeder Weise ausreichend!
• Was ist wirklich amüsant und was wirkt eher gezwungen amüsant?
Die Sprüche im Lieveticker sind beim ersten Mitlesen nicht gut, beim zweiten mal schlecht, ab dem dritten Mal wird einem schlecht davon.
Kann mans nicht bei INFOS belassen?
Oder die Anzahl der Variationen müsste vervielfacht werden, wenn das originell sein sollte...
so, wie es ist, ist es eine Zumutung, einem Spiel folgen zu wollen, der man sich nur durch Umschalten auf ein anderes Fenster entziehen kann.
Ich sehe da eine kleine Gefahr... eine Zeitlang schaltest du ein Spiel ein und dann in ein anderes Fenster...
irgendwann bleibst du beim anderen Fenster!
Alternativvorschlag:
Eine Art von "Schnelldurchlauf", der nur die nackten Fakten (Tore, Karten, Verletzungen) ausgibt und diesen Schmonzes weglässt...
dann bliebe ich beim Spiel, statt parallel ne Alternative öffnen zu müssen.


Tutorial
• Führt euch das Tutorial angemessen in das Spiel ein? Sind die Schritte zu wenige/zu viele?
Völlig ok...
was MUSS, steht drin... ein bisschen will man ja auch selbst "erst mal rauskriegen".

• Ist das Tutorial allgemein verständlich oder gibt es Ecken und Kanten, an denen ihr hängengeblieben seid,
• nicht wusstet, was ihr tun solltet?
Für mich wars absolut ok so.
• Sind die Texte zu lang/zu kurz/genau richtig?
s.o.
• Vermisst ihr wesentliche Informationen im Tutorial?
Evtl möglich: Kurzerklärung nach erstmaligem Errichten von zu Spielbeginn noch nicht erhältlichen Details:
"Dies ist dein Büro, Manager... hier kannst du... blabla..."

• Kann man nach dem Tutorial "sofort losspielen" oder muss man sich trotzdem erst noch einmal orientieren?
Ausreichend... ALLES will ich gar nicht dort erfahren... schliesslich will ich ja auch selbst "rauskriegen, wies am besten geht"...
ein wesentliches Element eines Spieles.


Spiel
• Macht es Spaß? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?
Macht Spass, ist aber eher was zum "immer wieder reinklicken"...
ein Spiel, das im Hintergrund läuft.
Das liegt teils an der immer größeren Länge der Aufgaben (da passiert ja nix, ausser, dass Zeit runtertickert),
zum anderen daran, dass der Liveticker ne Katastrophe ist, die ich wirklich nicht sehen mag.

• Wie viel Zeit verbringt ihr ca. pro Tag im Spiel (geschätzt)? Wie oft loggt ihr euch ca. ein?
Einmal vor, einmal nach der Arbeit einloggen... im HINTERGRUND bleibt das Spiel geöffnet... ich sehe aber weiterhin die Gefahr, dass es da vergessen wird.
Also: Nominallaufzeit: etliche Stunden; HINGEGUCKT vielleicht ne halbe Std gesamt.

• Was gefällt euch besonders gut an 11 Legends?
Liebevolle Details, wie z.B. die FAHRENDEN Autos hinterm Stadion;
originelle Spielernamen;
der langsame Fortschritt der Dinge... stetig und fast unvermeidlich entwickelt sich die Sache.

• Was gefällt euch nicht so gut an 11 Legends?
Liveticker!!!
Relation Trainingskosten - Einnahmenprogress.
Zumindest anfänglich macht es den Eindruck, als sei der Stadionausbau unsinnig... Mehreinnahmen gibt es durch Trainingsfortschritt, größeres Stadion KOSTET sogar Einnahme/Spiel.

• Welche Ziele habt ihr im Spiel? Welche Herausforderungen seht ihr?
Da bin ich unkreativ: Zum größten Stadion und ner Mannschaft aufm Level Ü75 vorspielen... Step by step!
• Auf was setzt ihr hauptsächlich euren Fokus?
Spielfortschritt... wobei ich sehr hoffe, den ohne "Zwangsmitgliedschaft, um besser voran zu kommen, in nem Verband" erreichen zu können.
Merke ich, dass ich hier nur als Verbandsmitglied wirklich vorankomme, ist schlagartig Schluss... ich war nie ein Vereinsmeier und werds auch nie;
außerdem bindet mich meine Arbeit zu stark, um Zeit für dergleichen aufwenden zu können.

• Findet ihr die Hilfe verständlich - Gibt es etwas, das noch erklärt werden sollte?
So viel, wie nötig, so wenig, wie möglich: Passt!
• Wie findet ihr die Bedienbarkeit, was ist besonders angenehm, wo fehlt oder stört etwas?
Das ist jetzt ne GANZ persönliche Vorliebe:
Mir passt die "Aufstellung" nicht...
ich würde VIEL lieber meine taktische Aufstellung sehen und per Drag and Drop Spieler in versciedene Positionen ziehen können... das ständige Springen zwischen Fenstern (Ich klick eine Position an... nun seh ich wieder alle Spieler, klicke auf einen, nun seh ich wieder die Aufstellung, aber nicht alle anderen Spieler....) nervt mich ein wenig.
Links die Spieler, rechts die taktische Aufstellung, auf einen Blick: "DER ist gesperrt, DER verletzt, DEN kann ich da verwenden, dann bleibt DER für DA übrig...", wäre mir erheblich lieber.

• Was könnte man besser machen?
Vermarktungsoptionen.
Der Marketingjuchtel, der ich nun mal bin, fragt:
Wieso keine Bandenwerbung, kein Sponsoring?
Wieso kann ich die Werbetafel vorm Stadion nicht vermieten... für nen kleinen Betrag an Upologus, MFF, andere.
Ihr könntet eure Spiele so promoten und der Spieler hätte ne kleine Einnahme mehr!
Inwieweit das nun grafisch aufwändig ist, kann ich nicht ermessen...
wäre halt nur mein Gedanke, wie man Spielspass erweitern kann (JEDE Einnahmequelle ist Spass... denn "Am Gelde hängt , zum Gelde drängt doch alles!") und einen Effekt für den Anbieter erzielt.



So... *ächz*...
viel Spass euch bei Lesen!

Gast

Re: 11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von Gast » So 3. Jun 2012, 08:29

Nun gut es soll ein Feedback zu 11 Legends geben auf die ich mich so gefreut habe aber wovon ich jetz schon Entäuscht bin.
Es ist schade das was als gute Idee gedacht war schlecht umgesetzt worden ist,ich möchte erstmal das Positive in den Vordergrund stellen

Positiv

Einfaches Gameplay
Übersichtliche Grafik
Einfache Freunde Einladungen
Kleine Goodies bei Freunde besuch

Das war es auch schon mit dem Positiven eindrücken kommen wir jetzt zu den Negativen

Negativ

Zu Kurzweilig 5-6 Spiele dann ist alles durch
Zu wenig Geldgewinn ,da Training und Ausbau sehr viel kosten
Zu viele Handlungen mit Gols,was dann enorm an den Geldbeutel geht
Keine Tabelle
Kein Transfer Markt
Aufgaben die nur Punkte bringen


Fazit für eine Stunde Spass zu Teuer und zu Langweilig ich bleibe lieber bei Kapi Hospital da ist den ganzen Tag bewegung drinne.Schade das was ne gute Idee war schlecht umgesetzt worden ist genauso wie Kapi Regium.Ehrlich gesagt beide Spiele sind Tod Langweilig

Gast

Re: 11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von Gast » So 3. Jun 2012, 09:15

Positiv finde ich:

- Das einfache Spielprinzip
- Übersichtlichkeit


Negativ finde ich:

- Kein Ligamodus, mit auf/absteiger
- Die Balance zwischen Einnahmen und Ausgaben stimmt völlig nicht.
- Es scheint das viele Bugs einfach nicht behoben werden
- Man wird vorallem beim späteren Ausbau fast genötigt Gols zu kaufen oder auch diese wieder mühsam zusammenzusparen durch Levelaufstiege. Und wenn man den Levelaufstieg beschleunigen will, wiederum L$ kosten entstehen durch die Aufgaben.


Was ich noch schade finde:

- Manager die nicht reagieren wenn man ein Angebot auf dem Transfermarkt abgibt.


Fazit:
Ein wirklicher Spielspass kommt bei mir nicht auf. Meinen 11Legends Account werde ich deshalb löschen.

Gast

Re: 11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von Gast » So 3. Jun 2012, 15:07

11 Legions ist ein typisches Upjersgame.

Ohne Premium spielt man C-Klasse ohne Aussicht auf Erfolg. Da wird einem schnell der Spaß am Spiel vergehen.

Mit Premium bekommt man zwar mehr Matches, mit denen man auch mehr Punkte erhält und mehr Spielgeld erwirtschaftet, aber der "normale" User wird auch damit nicht auf die vorderen Plätze der Tabelle vorrücken können. Spielausgänge werden nicht durch die Strategie, Spielgeschick und Können des Einzelnen erzielt. Hier schießt eindeutig nur Geld die Tore. User, für die Geld keine Rolle spielt werden sich mit sehr viel Euros sehr viele Gols kaufen - mehr Matches bestreiten, mehr Punkte einfahren und mehr Spielgeld erwirtschaften. Das ist legal. Es nimmt aber allen anderen den Spielspaß. Es macht keinen Sinn in Premium zu investieren, wenn man dann mit den paar Leuten, die sich die ersten Plätze erkaufen, finanziell nicht mithalten will oder kann. Wenn sich nur vier Leute um drei Pokale streiten, sich gegenseitig hochschaukeln und dafür ein paar Hundert Euros ausgeben - und solche Leute gibt es wirklich - dann bleibt für den Rest nichts übrig. Dann lohnt sich auch kein Premium für die anderen Spieler. Da zählt dann nur der olypische Gedanke: dabeisein ist alles.

Über die Berechnung von Spielausgängen, die schwierige Erwirtschaftung von Spielgeld, den mühsamen Aufbau oder andere Wünsche und Anregungen der User nachzudenken ist momentan sinnlos, da die Tabelle nur die gekauften Gols widerspiegelt. Wer am meisten € investiert ist Erster.

Gast

Re: 11Legends - Feedback zur Open Beta

Beitrag von Gast » So 22. Jul 2012, 13:52

Ich habe dieses Spiel voller Hoffnung angefangen. Es sah nach Abwechslung aus, schließlich gab es massig Attribute bei den Spielern, die unterschiedlichsten Gebäude und andere Aspekte die man ändern könnte. Leider kam die Ernüchterung sehr schnell. Das Spiel brauch gerade mal 20min um alles zu erledigen, ein bissel sehr wenig. Aber es gibt schlimmeres. Danach merkte ich, dass es kaum wirtschaftliche Aspekte gibt. Die Einnahmen sind grausam gestaltet. Die Stadioneinnahmen an die Spielerstärke zu koppeln, so dass der Ausbau keinen Sinn macht. Also heißt es Spieler trainieren, was im Vergleich zu den Einnahmen echt rasant teurer wird. Dann merkte ich das es komplett egal ist welche Fähigkeiten man trainiert. Im Spiel zählt nur das Endergebnis. Damit sind fast alle Spielstrategien umsonst, egal wie man seine Aufstellung gestaltet.

Im Endeffekt ist dieses Spiel reines Blendwerk an Optionen ohne tieferen Sinn. Die Spieler haben so um die 15-20 Attribute ohne Inhalt. Man hat gut 15 Aufstellungen die keinen Effekt haben, da überall der Mittelwert zählt. Trainer und Medizinier sind reine Geldschneider, wobei die Trainer einen Minimalzweck erfüllen. Die Ligen sind ebenfalls Blendwerk, weil man sich da nach oben kauft. Des Weiteren werden die größeren immer bevorzugt, weil sie mehr Punkte bekommen pro Spiel. Das ist weder fair noch ne echte Rangliste. Darüber hinaus gibs hier auch massig Bugs, die kaum behoben werden.

Ich werde hier jetzt aufhören, da mich das Spiel nicht wirklich fesselt und es so keinen Spaß macht zu testen oder zu verbessern.

Antworten