Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Antworten
Gast

Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Beitrag von Gast » Do 24. Okt 2013, 13:42

Es wäre doch mal sinnvoll eine Blockade einzubauen, wo man in PNs und Shoutbox-Mails keine Kraftausdrücke oder Beleidigungen verwenden kann. Wenn man dann auf senden klickt, erscheint dann ein Warnhinweis, dass schlechte Wörter benutzt worden sind und daher die Mail nicht abgeschickt werden kann. So können sich User untereinander nicht mehr gegenseitig beleidigen und beschimpfen.
Danke schon mal für Zuspruch.

istemihan1998

Re: Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Beitrag von istemihan1998 » Do 24. Okt 2013, 13:47

dann setzt du den Spieler einfach auf die Sperrliste und meldest ihn, wenn es nötig sein sollte, selbst schuld wenn er dich beleidigt.
die Mail würde ich einfach behalten und den betroffenen ignorieren.
das mit dem Verband brauche ich nicht, bei uns und auch bei sicher fast jedem Verband gibt es keine Beleidigungen, Anfeindungen etc.
allerdings wenn sowas passieren sollte bei egal welchem Verband, dann sollte man es einführen.

also beim Privaten: dagegen, da man es sperren kann.
Verband: dafür, denn überall kann mal so etwas vorkommen.

Gast

Re: Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Beitrag von Gast » Do 24. Okt 2013, 13:51

Es gibt aber Leute, die gesperrt werden, sich einen neuen Account machen und dann wieder solche Mails schreiben. Diesen Fall gab es schon mit ***!
Zuletzt geändert von darkluky am Do 24. Okt 2013, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: edit, bitte keine anprangerungen!

istemihan1998

Re: Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Beitrag von istemihan1998 » Do 24. Okt 2013, 13:56

tonywu14 hat geschrieben:Es gibt aber Leute, die gesperrt werden, sich einen neuen Account machen und dann wieder solche Mails schreiben. Diesen Fall gab es schon mit ***!
Solche Geisteskranke würde ich einfach ignorieren und immer melden, bis er genug davon hat und sich richtig benimmt, denn schließlich ist jeder im Spiel ein Mensch.
Und diesen Fall gibt es wohl eher selten, außerdem wenn man denen nicht antwortet, hören die schon irgendwann auf.

Benutzeravatar
darkluky
Moderator/in
Beiträge: 2908
Registriert: Sa 24. Sep 2011, 11:58

Re: Blockade bei Kraftausdrücken und Beleidigungen

Beitrag von darkluky » Do 24. Okt 2013, 15:33

wenn euch jemand beleidigt, ist es am besten, wenn ihr es dem support meldet und die nachricht als "beweis" noch in eurem postfach liegen lasst.

meiner meinung nach besteht bei einer automatischen blockade das problem, dass diejenigen das wort einfach anders schreiben damit es nicht mehr blockiert wird.
Bild
11Legends (ID: 161)

Antworten