Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Antworten
Ratz
Beiträge: 148
Registriert: Do 11. Okt 2012, 12:48

Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Ratz » So 28. Jul 2013, 01:51

Punkt 1: danke für die vielen neuen Errungenschaften.
Und nein, ich rechne nicht gegen, ob sich das finanziell lohnt. Ich finde, sie sind ein nettes Zusatzfeature und hin und wieder arbeite ich auch konkret darauf hin ;-)

Aber: hat schon mal jemand nachgerechnet wie lange man für manche Top-Errungenschaften braucht?
Beispiele:
Scouting: selbst wenn man nur den 3-Tage-Scout losschickt sind das 3000 Tage, also ca. 8 Jahre.
Marketing: da man hier jeweils 5 Tage bei einem Sponsor "gefangen" ist sind das 5000 Tage, also ca. 14 Jahre.
Aufgaben: die dauern jetzt schon fast nen Tag und mir fehlen noch 4000. Wenn sich die Dauer so weiter entwickelt ca. 15 Jahre oder deutlich mehr.

Ob 1000 Items Sinn machen sei dahin gestellt, die kann man zumindest verkaufen.
1000 Play Offs veranstalten oder gewinnen dürfte auch einige Zeit in Anspruch nehmen, hat aber zumindest nen halbwegs realistischen Zeithorizont wenn man ständig 10-Minuten Play Offs spielt.

Deshalb möchte ich anregen, die zeitlich unrealistischen Errungenschaften zu löschen oder zumindest auf einen realistischeren Wert zu kürzen. So macht es wenig Sinn und ist nur Augenwischerei.

Sollte aber das Spiel in 15 Jahren noch existieren und jemand tatsächlich diese Errungenschaften erreicht haben, lade ich euch herzlich in den Verband "Alte Säcke" ein, denn das seid ihr dann bestimmt :twisted:

Gast

Re: Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Gast » So 28. Jul 2013, 06:36

Es ist nunmal ein Langzeitspiel*gg

Gast

Re: Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Gast » So 28. Jul 2013, 08:07

hallo Ratz

Da stimme ich dir voll und ganz zu denke das wird so keiner schaffen

Ratz hat geschrieben: Ob 1000 Items Sinn machen sei dahin gestellt, die kann man zumindest verkaufen.

Wie die Items kann man Verkaufen ???????
seit wann das den ???

da ja die selbst gemachten gemeint sind
dachte die könnte man noch nicht Verkaufen ( außer an das System zurück )
oder ist mir da eine Info abhanden gekommen




lg paulinchen

Ratz
Beiträge: 148
Registriert: Do 11. Okt 2012, 12:48

Re: Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Ratz » So 28. Jul 2013, 12:26

Paulinchen hat geschrieben: Wie die Items kann man Verkaufen ???????
seit wann das den ???

da ja die selbst gemachten gemeint sind
dachte die könnte man noch nicht Verkaufen ( außer an das System zurück )
oder ist mir da eine Info abhanden gekommen
Genau das hatte ich mit "verkaufen" gemeint, also zurück ans System für nen Spottpreis ;-)
Da man aber bei maximalen Kader nur ca. 300 Items benötigt, müsste man also 700 "für die Tonne" produzieren...
Aber zumindest kann man das auch in annehmbarer Zeit schaffen :lol:

Gast

Re: Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Gast » So 28. Jul 2013, 12:36

Ratz hat geschrieben:
Paulinchen hat geschrieben: Wie die Items kann man Verkaufen ???????
seit wann das den ???

da ja die selbst gemachten gemeint sind
dachte die könnte man noch nicht Verkaufen ( außer an das System zurück )
oder ist mir da eine Info abhanden gekommen
Genau das hatte ich mit "verkaufen" gemeint, also zurück ans System für nen Spottpreis ;-)
Da man aber bei maximalen Kader nur ca. 300 Items benötigt, müsste man also 700 "für die Tonne" produzieren...
Aber zumindest kann man das auch in annehmbarer Zeit schaffen :lol:

ok

das hat doch was kann man auch gleich die L$ in die Tonne kloppen

Gast

Re: Abschaffung unrealistischer Errungenschaften

Beitrag von Gast » So 28. Jul 2013, 13:03

Ratz, hättest DU den Thread nicht aufgemacht wär ich es gewesen ...

Antworten