Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Antworten
Gast

Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 07:35

Warum werden die Verbands- und PlayOff Spiele immer uninteressanter ?

Meiner Meinung nach ist beides im Moment eher ne Gols-Verbrennungsmaschine, als ein wirklicher Anreiz !!
Der Grund hierfür liegt deutlich in der Verhältnismässigkeit zu dem was jeder investieren muss, gegenüber dem was dabei rauskommt.

Investition eines jeden teilnehmenden Spielers:
- Geld
- Krankenhausaufenthalte/Regeneration seiner Spieler

Nutzen eines jeden teilnehmenden Spielers
- halber Pott bei Turniersieg
- mehr zusätzliche Spiele

Sollte ich was vergessen haben, bitte Bescheid geben, dann schreib ich das hier noch dazu.

Deswegen hier mein Vorschlag:

Für den Verbandsbereich und die Play-Off-Turniere, den Bereich Ticketing, Fanshop und Imbissbude freigeben (ich sehe hier keinen Unterschied zu den Ligaspielen, da in beiden Bereichen auch Zeit und Gols investiert werden müssen), dann hätten die Mitglieder, wenigstens einen Grund ihre Turnierspiele zu spielen und Upjers würde trotzdem daran verdienen, denn bei der Anzahl an Spielen und daraus resultierenden Verletzten, sind die Schwestern und Pfleger im Dauereinsatz !!
Dies ist ebenso ein Anreiz für Nicht-Geld-Spieler, da sie dann nicht auf neue Patches hoffen müssen, sondern sich über die Einnahmen freuen und irgendwann soviel L$ auf dem Konto haben, dass sie vielleicht doch Gols kaufen für die ein oder andere Erweiterung.

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 13:28

bin dafür, wird aber nicht umgesetzt.

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 14:09

Hallo
Also zuallererst würden alle kleinen Verbände sterben.
Als 2tes nur noch 1 Tagesturniere der großen Verbände.
Und wer da nicht mitziehn kann,sei es aus Zeitgründen oder eben weil er in keinem großen Verband spielt ist nach kurzer Zeit chancenlos im Spiel.
Das ist nattürlich nur meine Meinung dazu,bitte nicht gleich kreuzigen.
Gruß Bundy

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 14:45

Ich bin halb dafür und halb dagegen.
Das was bundy44 gesagt hat stimmt schon, aber es ist aber wirklich so das der Anreiz fehlt die Turniere zu spielen.
Dann würden die Verbände viel interessanter werden und Upjers würde dadurch vielleicht sogar bisschen mehr verdienen, wenn mehr Leute im Verband sind und die Spieler heilen wollen.
Und das mit den Play-Offs Spielen. Wenn man in höheren Leveln ist sind die Prämien lächerlich die man bekommt und kein Anreiz!!

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 19:19

Hallo Smirni

zu den Play Off Spielen


Investition eines jeden teilnehmenden Spielers:
- Geld
- Krankenhausaufenthalte/Regeneration seiner Spieler

Nutzen eines jeden teilnehmenden Spielers
- halber Pott bei Turniersieg
- mehr zusätzliche Spiele

da hast du in meinen Augen recht da ist kein Anreiz um da mit zu machen
wenn es wenigstens das Geld für den Fanbahnhof geben würde wäre es wohl besser



zu den Verbänden ( Turnier ) und der Freigabe des Fanshops, Ticketing und Imbiss sollte jeder bedenken dass diese Spiele jeder geschenkt bekommt

klar man zahlt 1000L$ pro Turnier ( da ist es aber egal ob ich 5 Spiele machen muss oder 40 Spiele )

was hab ich davon außer verletzten Spieler
ich bekomme für jedes Auswärtsspiel das Geld von dem Fanbahnhof das kann eine ganze Menge sein kommt auf die Größe des Verbandes an

und wenn einige deiner Leute ihre Spiele nicht machen solltest du handeln und nicht nach noch mehr fragen

was in meinen Augen nur dazu führen würde dass die Verbandsspiele auch noch e-Matches kosten würden

wenn sie die anderen Einnahmen durch Fanshop und so frei geben würden

meinst du dann würde noch einer Verbandsspiele spielen ?



lg paulinchen

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Do 20. Jun 2013, 19:57

Paulinchen hat geschrieben:Hallo Smirni

..und wenn einige deiner Leute ihre Spiele nicht machen solltest du handeln und nicht nach noch mehr fragen..

lg paulinchen

Das war jetzt eher ein Spaß von Dir oder ? ;)

Schau mal in die Verbandstabelle, dann weisst, dass meine Leute legendär sind !! :)

Mit 42.000 Punkten Vorsprung auf Platz 2 ist mein Verband das kleinste Problem hier ;)

pumpenwerk
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 03:32

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von pumpenwerk » Fr 21. Jun 2013, 01:45

Smirni hat geschrieben:
Paulinchen hat geschrieben:Hallo Smirni

..und wenn einige deiner Leute ihre Spiele nicht machen solltest du handeln und nicht nach noch mehr fragen..

lg paulinchen

Das war jetzt eher ein Spaß von Dir oder ? ;)

Schau mal in die Verbandstabelle, dann weisst, dass meine Leute legendär sind !! :)

Mit 42.000 Punkten Vorsprung auf Platz 2 ist mein Verband das kleinste Problem hier ;)
deine leute? naja, nachdem du den verband von connor übernommen hast, ist es leicht, so zu schreiben.
was er euch vererbt hat, an gols und $ ist schon heftig.

aber nur weil ihr die meisten punkte habt, legendär?
unter legendär verstehe ich was anders, z.b. das ein verband alle 3 podiumsplätze erreichte.

aber nun zum eigentlichen thema.

vor wochen, monaten wurden änderungen neuerungen von allen gefordert, die ja auch umgesetzt wurden. z.b. das die mitglieder, die alle verbandsturniere spielen, einen super-booster bekommen. erst war die freude groß, jetzt ein geheule?

typisch deutsches denken, leider.

dann mit neuen spiel-varianten, wie z.b. einführung cl, da wurden ja die legends-play-offs draus. erst jubel, freude, jetzt gejammer? auch wieder typisch deutsch.

die sl kann machen was sie will, neues einführen, es wird immer nur gejammert. leider.

klar, es gibt änderungsbedarf, bzw verbeserungsbedarf, es wurden ja auch schon einige sinnvolle, aber auch sinnlose gemacht, da geh ich mal nicht weiter drauf ein.

ich bin auch der meinung, das verbandsturniere aufgewertet werden sollten (übrigens hat man den vorteil, bzw möglichkeit, gelbe kartten abzuspielen, sperren abzusitzen, als vorteil gesehen)
vllt wird mal die möglichkeit gegeben, eine "belohnung" an der turnierdauer zu koppeln. z.b. je länger ein turnier dauert, desto mehr bonuspunkte gibts für den verband, oder die auslastung eines turniers belohnen, sprich, je mehr spiele (prozentual) absolviert werden, desto mehr punkte. denn, mein lieber smirni, ich glaube nicht, das ich permanent alle, bzw sehr viele spiele absolviert. (wir haben z.b. eine quote von ca 98 %).

bei den play-offs, da gebe ich komplett recht, ist derzeit für die meisten uninteressant, für die sehr guten spieler finanziell kein anreiz, für die kleinen zu teuer, und die meisten anderen sind mehr mit training usw beschäftigt.

bez. golsverbrennung: sorry das kann ich auch nicht nachvollziehen, denn, muß man unbedingt gols einsetzen für schnellere heilung? ich denke nein, bei einem normal aufgestelltem kader, sollte doch jeder, auch die top-spieler locker in der lage sein, 20 oder 30 spiele täglich zu absolvieren.

so, genug geschrieben und zum kritisieren angeregt.

pumpenwerk

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Fr 21. Jun 2013, 08:22

pumpenwerk hat geschrieben: deine leute? naja, nachdem du den verband von connor übernommen hast, ist es leicht, so zu schreiben.
was er euch vererbt hat, an gols und $ ist schon heftig.
Wieder nur auf Verdacht geäussert (schon wieder mal), denn der Kassenbestand kommt von einer ganz anderen Seite. Nicht raten, wissen ;)
Bei ner 50% Chance hast Dich leider für den Falschen entschieden, denn wenn Du Dir mal den Gols-Stand bei einem anderen Verband anschaust, dann weisst wo derjenige vorher war - in dem Verband war ich auch mal ;)
Und das ich Präsident geworden bin, war ne rein demokratische Wahl, wie bei Euch auch nehme ich an. Und da ich ja jetzt Präsident bin, kann ich doch auch ohne Probleme von meinen Leuten sprechen :)
pumpenwerk hat geschrieben: vllt wird mal die möglichkeit gegeben, eine "belohnung" an der turnierdauer zu koppeln. z.b. je länger ein turnier dauert, desto mehr bonuspunkte gibts für den verband, oder die auslastung eines turniers belohnen, sprich, je mehr spiele (prozentual) absolviert werden, desto mehr punkte. denn, mein lieber smirni, ich glaube nicht, das ich permanent alle, bzw sehr viele spiele absolviert. (wir haben z.b. eine quote von ca 98 %).
Was die Belohnung angeht bin ich voll bei dir, aber dann müsste es doch eigentlich eher umgekehrt sein oder ? Soll heissen, je kürzer die Turnierdauer, desto mehr Punkte, wenn ich deinen prozentualen Ansatz nehme, den ich echt gut finde.
Was die Turnierspiele anbelangt, da ich annehme, dass das "ich" eigentlich "ihr heissen sollte, ist es ja auch wesentlich einfacher ne 98% Auslastung bei nem 5-Tages-Turnier zu erreichen als bei nem 1-Tages-Turnier oder ?
Das Gute bei uns ist, dass die Truppe zusammenhält und jeden Tag ihre Spiele macht. Und das gibt für jeden Einnahmen ohne Ende, aber das weisst ja selber bei Euren täglichen Turnieren.

Fazit: Vorschläge sind ja dafür da ne Diskussion auszulösen. Nur wenn niemand einen Vorschlag macht, wird sich auch nix ändern.

Gast

Re: Einnahmen Verband- und PlayOff Spiele

Beitrag von Gast » Fr 21. Jun 2013, 13:25

pumpenwerk hat geschrieben: ich bin auch der meinung, das verbandsturniere aufgewertet werden sollten (übrigens hat man den vorteil, bzw möglichkeit, gelbe kartten abzuspielen, sperren abzusitzen, als vorteil gesehen)
vllt wird mal die möglichkeit gegeben, eine "belohnung" an der turnierdauer zu koppeln. z.b. je länger ein turnier dauert, desto mehr bonuspunkte gibts für den verband, oder die auslastung eines turniers belohnen, sprich, je mehr spiele (prozentual) absolviert werden, desto mehr punkte. denn, mein lieber smirni, ich glaube nicht, das ich permanent alle, bzw sehr viele spiele absolviert. (wir haben z.b. eine quote von ca 98 %).
Ich hab mal versucht Lösungen deine Idee hier und die Idee von Centurion mit der Verbandskasse irgenwie als Gesamtpaket umzusetzen.
Das Ergebnis findest hier:

viewtopic.php?f=11&t=37811

Antworten