Itemsmarkt

Gast

Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Mi 15. Mai 2013, 09:41

So. Hier mal ein neues Thema damit es nicht langweilig wird :)

Ich hab mir mal so meine Gedanken über die ganzen Items gemacht.
Viele Echtgeldspieler haben teilweise mehr Items als Spieler (sei es nun Premium, "normale" oder selbsterstellte Items)
Aktuell gibt es nur die Möglichkeit diese wieder zurück an die "Bank" zu verkaufen und damit sind sie weg.

Von diesen Items könnten aber doch auch "Nicht-Geld-Spieler" profitieren finde ich und es würde zeitgleich keinen Nachteil für Upjers bedeuten, da die Echtgeldspieler ja weiterhin hier investieren unabhängig welches Premium-Item es gerade gibt.

Ich nenne das mal provokant einen Solidarpakt zwischen Echtgeld-Spielern (ES) und "Nicht-Geld-Spielern" (NGS), sowie "Klein-Level-Spieler"(KLS) und das meine ich nicht abfällig.

Vorteile
Für ES: Items können auf dem Markt angeboten werden und zu Geld gemacht werden
Für NGS: Bei genug Bargeld können auch NGS somit Premium-Items erwerben (hier bestimmt ja bekanntlich der Markt den Preis)
Für KLS: Diese könnten auf dem Markt von selbsterstellten Items profitieren und ihre Stärke erhöhen
Für Upjers: Es würde wieder mehr Leben in die "Bude" kommen und vielleicht würde ja dadurch der Anreiz bei dem ein oder anderen geschaffen vom NGS zum ES zu werden :)

Nachteile
Für ES: sehe ich keine, da überzählige Items bisher an die "Bank" verkauft wurden
Für NGS: sehe ich keine, da diese bisher kaum in den Genuss von Items kommen
Für KLS: sehe ich keine, da diese bisher kaum in den Genuss von Items kommen
Für Upjers: sehe ich keine, da sich am Verhalten der ES nichts ändern wird

Programmieraufwand
keine Ahnung

Mal schauen was die Gemeinde hier so dazu sagt und ich würde mich freuen wenn die Pro´s und Kontra´s sachlich und nicht persönlich in die Diskussion einfliessen ;)

Gast

Re: Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Mi 15. Mai 2013, 12:21

Moin!

Ich bin im Grundsatz für den Vorschlag und zwar auch noch aus einem anderen Grund:

Ich habe im Bestand sehr viele gute - sehr gute Items für Kopf und Rumpf, aber nur wenig gute für Fuß und Bein.

Über den Markt könnte man sich dann auch mit den Items eindecken welche auch gebraucht werden, denn die Zugaben zum Golskauf waren in letzter Zeit ja alle für ?.

Ich würde trotzdem anregen, ähnlich wie auf dem Transfermarkt, einen Mindest- und einen Höchstverkaufspreis zu integrieren.

LG
Ratze

Gast

Re: Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Mi 15. Mai 2013, 12:33

Bin absolut dafür!

pumpenwerk
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 03:32

Re: Itemsmarkt

Beitrag von pumpenwerk » Mi 15. Mai 2013, 13:35

der vorschlag eines markts für items wurde schon vor 11 monaten gemacht.


leider kam keine umsetzung und auch keine reaktion seitens der spielleitung

guckst du hier

viewtopic.php?f=11&t=21212

Gast

Re: Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Mi 15. Mai 2013, 14:15

ich denke jetzt gibt es bessere argumente... sl bitte den startpost + 1. post durchlesen 8)

Gast

Re: Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Mi 15. Mai 2013, 15:36

pumpenwerk hat geschrieben:der vorschlag eines markts für items wurde schon vor 11 monaten gemacht.


leider kam keine umsetzung und auch keine reaktion seitens der spielleitung

guckst du hier

viewtopic.php?f=11&t=21212
Danke für den Hinweis Pumpe :) So weit zurück hab ich natürlich nicht geschaut :)

Na umso wichtiger, dass wir das Thema wieder aufgreifen oder ?

Hinweis: Da ich die "Lorbeeren" für diesen Thread nicht alleine will ist Pumpenwerk ab sofort als Mit-Autor genannt !!

Sehr gut finde ich auch die Idee Ober- und Untergrenzen im Markt einzuführen !!

istemihan1998

Re: Itemsmarkt

Beitrag von istemihan1998 » Mi 15. Mai 2013, 21:20

Ich bin klar dafür!
So etwas wäre einfach nur Super für mich :) .
Aber nicht nur für mich wäre es schön auch für andere ;) .
So macht das Spiel mehr Spaß und man hat , wie du es super formuliert hast keine Nachteile.

istemihan1998

Re: Itemsmarkt

Beitrag von istemihan1998 » Sa 1. Jun 2013, 09:09

Bevor ich weg bin - UP

pumpenwerk
Beiträge: 1679
Registriert: Fr 8. Jun 2012, 03:32

Re: Itemsmarkt

Beitrag von pumpenwerk » Sa 1. Jun 2013, 10:08

ich finde es irgendwie traurig das sich auch hier nichts bewegt, keine stellungnahme der sl.

ich bin natürlich auch für einen items-markt, seit monaten.

wobei die preisgestaltung nach unten hin schon gedeckelt werden sollte.

aber auch nur die items, die käuflich sind, nicht die selbst erforschten.

Gast

Re: Itemsmarkt

Beitrag von Gast » Sa 1. Jun 2013, 18:43

ich werde mich mal Ende nächster Woche hinsetzen und notieren, welche Vorschläge gemacht wurden.. Wieviele Zugriffe und Beiträge diese hatten.. Welche Mods oder Entwickler sich geäussert haben und wie der aktuelle Stand ist..
Nur mitlesen (wie es immer geschrieben wird) scheint ja nicht zu funktionieren.
Es kommt ja zu nix mehr ne Info..

Ist genauso, wie im Moment bei "Jumpshots".. Da musst mal ins Forum schauen, denn da überschlagen sich Spielleitung und Entwickler bei Vorschlägen, Änderungen etc. So war es damals hier auch.. und wenn es dann läuft und das Geld fliesst hörst nur noch jeden Monat einmal was, wenn überhaupt.

Antworten