Motivation der User

Benutzeravatar
anii4
Beiträge: 290
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 06:36

Motivation der User

Beitragvon anii4 » Do 25. Mai 2017, 18:14

Viele fangen an und merken in den unteren Ligen, das kaum gespielt wird oder in deren Ligen sehr hohe Levels erscheinen.

Die Skills müssten beschränkt sein z.B in Anlehnung der Ligahöhe. z. B. Liga 80 = Skill 15 / Bis Liga 70 Skill 30 usw. z.B. Die letzten 10 Ligen kann man ja offen lassen. So entsteht eine bessere Leistungsdichte und wird spannender.

In den Verbänden wären vieleicht eine Anpassung aller Mitglieder auf einen Skill angebracht, um auch hier jeden eine Chance auf die Pokale zu ermöglichen. Vieleicht wäre da eine LS-Prämie nebenbei sehr motivierend für unsere Kleinen. Die großen Mitglieder/Verbände haben sicherlich kein Problen LS Prämien seperat einzuzahlen.

Eine Pokalrunde aller User. Die Skillhöhe wäre egal. Der Zufallsgenerator sollte die Entscheidung bringen. So hätten auch die "Kleinen" die Chance den "Grossen" eins auszuwischen und ne tolle Prämie eizusacken.

Die Basis für dieses Spiel ist der Nachwuchs, die sich nicht nach kurzer Zeit wieder löschen. Daher sehen wir es auch als absolute Pflicht unseren Verbands-Nachwuchs optimal zu supporten. Die Fluchtuation/Aufhören ist bei uns extrem gering.

Mannschaften die gegenseitig nicht spielen sollten mit einen 0:0 gewertet werden. So werden nur insgesamt 2 Punkte verteilt und nicht 6.
Und/Oder Mannschaften die nicht alle Ligaspiele machen steigen prinzipiel ab, vieleicht auch eine Zurücksetzung von z.B. 5 Ligen.

Den Stärke-Booster im Marketing sollte man weglassen, wie schon vorgeschlagen. Evtl. wäre eine zufällige Vorgabe des nächsten Gegners in der Liga schon eine Problemlösung. Es wäre auf jeden Fall schwieriger Absprachen zu machen.

Den Skill von max 10 runterzusetzen wäre sehr gut, wenn es umsetzbar wäre.

VG anii4
Vom Verband der Aufsteigt und nicht Manipuliert
ID:162645

Quacksalber2017
Beiträge: 13
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 22:14

Re: Motivation der User

Beitragvon Quacksalber2017 » Fr 23. Jun 2017, 00:07

Generell müsste das Ganze Konzept überdacht/überarbeitet werden. Wenn man das Spiel ein paar Wochen gespielt hat, wird es langweilig. Ständig hat man in unteren Ligen den selben Frust - wird mit extrem stärkeren Gegnern konfrontiert. Das sogar bei laufender Saison.

Gestern hab ich mich nach einigen Wochen mal wieder eingeloggt, auch um zu sehen, ob sich was getan hat. Hat sich aber nix getan - war ja zu erwarten.

Hab dann in die Liga geschaut & war natürlich ganz unterste Liga - mit 29er Skill ist man da eigentlich zu stark, folglich wurden die 6 Partien (waren mit mir nur 7 Teams in der Liga) gespielt und gewonnen. HEUTE schau ich rein und sehe in den Nachrichten auf einmal 2 heftige Klatschen (0:8 und 1:7) für mein Team. Ein Blick in die Liga brachte dann Licht ins Dunkel: 6 Teams, davon 2 Teams mit Skill 60 und 80 sind während der laufenden Saison dazugestossen & gegen die beiden letzteren hab auch ich keine Chance. Mir tun die anderen Teams leid, die von solchen dann 2-stellig abgefertigt werden.

Sehr motivierend für neue Spieler. Ich werde hier ganz aussteigen. Ist mir zu blöd & kann anderen Fußball-Managern nicht im Ansatz das Wasser reichen. Hab einen gefunden, der sich sehr an Klassikern wie "Anstoss" oder "Bundesligamanager Hattrick" orientiert. Die Spieltiefe und Vielfalt an möglichen Optionen ist dort um ein Vielfaches höher. Auch kann man aktiv in ein laufendes Spiel eingreifen, sei es taktisch, oder mit Wechseln. Dort steckt auch deutlich mehr Logik drin - nicht wie hier, dass ein Spieler sich z.B. in Minute 20 nen Beinbruch zuzieht, aber erst in Minute 65 ausgewechselt wird - zwischendurch mach der u.U. trotz Beinbruch noch 1-2 Tore :roll:

Die Premiumwährung dort ist auch um Vielfaches günstiger - hier kosten 3 Monate Premium gut 15 € und bekommt nahezu nix dafür geboten - dort dauert ne Saison 3 Monate, um die komplett mit allen Features spielen zu können, brauchts nicht mal 6 €....over and out