Die Suche ergab 260 Treffer

von Peter5744
Do 22. Feb 2018, 17:11
Forum: Allgemeines
Thema: Entschuldigung
Antworten: 3
Zugriffe: 85

Re: Entschuldigung

In "Anregungen und Vorschläge" kann man auch Änderungen vornehmen,
aber nur solange es nicht gesperrt wurde.
Das was du meinst ist gesperrt worden, deshalb kannst du dort keine Änderungen mehr machen.
von Peter5744
Do 22. Feb 2018, 16:51
Forum: Fragen zum Spiel
Thema: Gehege für kleine Tiere
Antworten: 3
Zugriffe: 57

Re: Gehege für kleine Tiere

Warum bekomme ich mit 9 Hasen einem Trog, einem Wasserbecken die Krippe nicht mehr hinein Da ich dir schon mal geantwortet habe, das du ein 2x2 Gehege im Quadrat brauchst und du geantwortet hattest, das du dies ausprobierst, nehme ich jetzt mal an, das eines deiner Hasen im Weg ist, um die Krippe s...
von Peter5744
Di 20. Feb 2018, 18:51
Forum: Bugs Welt 2
Thema: Kunden kaufen "OFF" weniger ein
Antworten: 1
Zugriffe: 85

Kunden kaufen "OFF" weniger ein

. Bei 30 Slots kaufen die Kunden "ON" bei mir, 10 Stück pro Slot in 1 Stunde. Nach genau 1 Stunde "OFF" waren nur 7 Stück pro Slot verkauft. Das sind bei mir "OFF" in 1 Stunde 90 Stück weniger. In 10 Stunden "OFF" sind das 900 Stück weniger. Da in den Patchnot...
von Peter5744
Mo 19. Feb 2018, 19:34
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

Angebot und Nachfrage reguliert hier das Kaufverhalten euer Kunden: Stellt ihr also z. B. alle nur noch Rosen ein, dann gehen die Verkäufe generell zurück, da das Interesse der Kunden am Produkt nicht mehr so groß ist. Es ist also wichtig, möglichst unterschiedliche Produkte einzustellen, damit das...
von Peter5744
Mo 19. Feb 2018, 18:56
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

steffirwe hat geschrieben:Doch das war schon immer so.
Wenn ich verschiedene Sachen in den Ständen hatte verkaufte es sich schneller,
als wenn nur eine Ware drin ist.


Kannst du mir das bitte etwas genauer erklären ?
Wie hast du das gemerkt ?
Kannst du bitte ein paar Zahlen nennen ?
von Peter5744
Sa 17. Feb 2018, 21:32
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

Vor dem Patch haben die Kunden doch "OFF" und "ON" genausoviel gekauft ? Jetzt jedenfalls kaufen die Kunden "OFF" ca. nur noch ein fünftel ein, als wenn man "ON" ist. Und auch "ON" verkauft es sich schlechter als vor dem Patch. Der Verkaufsstand ist ...
von Peter5744
Fr 16. Feb 2018, 17:22
Forum: Bugs Welt 1
Thema: Abkaufrate der Marktstände
Antworten: 8
Zugriffe: 349

Re: Abkaufrate der Marktstände

Der Verkauf an den Ständen ist immer noch nicht, wie vor dem Patch. Statt zu beschleunigen, muß ich jetzt verlangsamen. Arbeiter vom Feld und aus den Produktionsstätten entfernt. Werden nicht mehr gebraucht. Düngen wird nicht mehr gebraucht. Gebäude Erweiterungen werden nicht mehr gebraucht. Hoferwe...
von Peter5744
Mi 14. Feb 2018, 17:45
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

Es fühlt sich so an,
als wenn nur 1/4 der 130 Kunden aktiv ist.
von Peter5744
Mi 14. Feb 2018, 17:18
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

Mir ist aufgefallen das die Stànde Slots immer in Einser Schritten verkaufen, also immer nur eine Ware anstatt mehrere auf einmal. Bei mir sind es nur noch 2 (jetzt) statt 3 (vor dem Patch) pro Slot bei "sehr günstig" (und das an allen 17 Transilvanischen Ständen (klein, mittel, groß) bei...
von Peter5744
Mi 14. Feb 2018, 14:46
Forum: Allgemeines
Thema: Veränderung bei den Marktständen
Antworten: 102
Zugriffe: 3022

Re: Veränderung bei den Marktständen

Dünger zum beschleunigen der Wachstumszeit,
braucht man jetzt nicht mehr,
weil die Verkaufsstände durch langsam Verkauf, übervoll sind.

Nachtrag:
hab alle Stände auf "sehr günstig" gestellt,
aber die werden bei jeder Ernte immer voller.